Das aktuelle Wetter Unser Vest 9°C
Prozesse

Höhere Strafe droht trotz erfolgreicher Revision

31.07.2012 | 17:52 Uhr
Höhere Strafe droht trotz erfolgreicher Revision

Essen./Marl. Zweieinhalb Jahre Haft hatte der Marler Krankenpfleger bekommen, weil er eine Psychiatriepatientin sexuell bedrängt hatte. Die Revision beim Bundesgerichtshof gewann er, doch jetzt droht ihm vor der VII. Essener Strafkammer eine höhere Strafe.

Eigentlich ist es verboten, dass ein Verurteilter nach erfolgreicher Berufung oder Revision eine höhere Strafe bekommt. Doch der Essener Fall liegt komplizierter. Im ersten Prozess vor der VI. Essener Strafkammer war der 39-Jährige lediglich wegen zweifachen Missbrauchs, den er selbst eingeräumt hatte, verurteilt worden. Die ebenfalls angeklagten zwei Vergewaltigungen der 31 Jahre alten Frau stellte die Kammer damals „vorläufig“ ein. Nachdem der Fall neu aufgerollt wird, gilt die Einstellung nicht mehr. Jetzt könnte er für diese Taten zusätzlich verurteilt werden, falls das neue Gericht von seiner Schuld in diesen Punkten überzeugt sein sollte. Seit sieben Tagen verhandelt die Kammer bereits.

Kein einfacher Fall. Die Frau wurde Ende 2008 in der Hertener Psychiatrie behandelt, weil sie psychisch schwer gestört ist. Suizidgefährdet war sie und nicht in der Lage, Forderungen eines anderen Menschen zurückzuweisen. Trotz Anweisung der Ärzte an das Personal, jeglichen privaten Kontakt zu unterlassen, hatte der Pfleger sie zu Hause aufgesucht. Später berichtete sie von sexuellen Annäherungen und von zwei Vergewaltigungen. Die Berührungen gab er zu: dass er sie küsste und unter der Kleidung streichelte. Vergewaltigt hätte er sie aber nicht.

Der VI. Strafkammer reichten die Beweise in diesem Punkt nicht aus. Vernehmen konnte sie die Frau nicht, weil eine Aussagepsychologin damals Suizidgefahr fürchtete. Diesmal hatte sie ausgesagt. Der Krankenpfleger betont, dass er schon seit 2005 wegen Impotenz in ärztlicher Behandlung sei. Sein Urologe bestätigt das. Am Dienstag hörte das Gericht einen Urologen vom Uniklinikum Essen, der den Angeklagten morgens untersuchte und dessen Impotenz bestätigte. Dass dies zur möglichen Tatzeit 2010 anders war, sei unwahrscheinlich, er könne es aber nicht ausschließen. Möglich sei auch, dass er mit Viagra oder ähnlicher Medizin nachgeholfen habe.

Stefan Wette



Kommentare
Aus dem Ressort
Liebes-Ballons: ein Fall für die Polizei
Luftpost
Post aus Bielefeld für die in Westerholt frisch vermählten Dennis und Janine Dembowski: Dort hatte die Ballon-Botschaft des Paares einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil Ballonknäuel Autofahrer iritierten. Die Beamten auf der Wache beschlossen, ein Foto von den Luftballons mit Polizeiwagen zu machen.
Radfahrerin stirbt bei Unfall mit Lastwagen in Dorsten
Unglück
Tragisches Unglück im Kreis Recklinghausen: Der Fahrer eines Lastwagens hat mit seinem Fahrzeug eine Radfahrerin erfasst und meterweit mitgeschleift. Die Frau wurde tödlich verletzt. Sie verstarb noch am Unfallort. Der Lkw-Fahrer leistete keine Erste Hilfe.
Dattelner Kinderklinik hilft ganz jungen Missbrauchs-Opfern
Medizin
Eine Klinik in Datteln wird jedes Jahr Anlaufstelle für 450 vernachlässigte, misshandelte und missbrauchte Kinder. Ihnen zu helfen, braucht Zeit und gelegentlich auch neueste Technik. Mit der Barmer Ersatzkasse fand sich jetzt erstmals eine Krankenkasse, die die Leistungen der Dattelner bezahlt.
Die UBP und der Druck auf die CDU im Kreis
Politik im Kreis
Die Unabhängige Bürgerpartei hat drei Sitze im Kreistag und spekuliert bei der Wahl für ein Sparkassenmandat auf Unterstützung durch die CDU. Über vorangegangene Absprachen zwischen CDU und UBP um Posten hatten sich SPD, Grünen und Linken empört. Sie kritisieren die Wählergemeinschaft als...
Landwirte mit der Ernte 2014 einigermaßen zufrieden
Bilanz
Die Gladbecker Landwirte sind nach den Wetterkapriolen in diesem Jahr unterm Strich noch eingermaßen zufrieden mit den Ertägen der Getreideernte – trotz Kälte, Sturm, viel Regen, sehr trockenen Phasen und hohen Temperaturen. „Wir können zufrieden sein“, heißt es.
Fotos und Videos
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk