Das aktuelle Wetter Unser Vest 11°C
Vest

Big Deal?

05.02.2009 | 18:30 Uhr

Theaterstück für junge Leute behandelt Drogenproblem

Marl. „Keine harte Droge, nur Mutter Natur”, das versteht Mark, Hauptfigur des Stückes „Big Deal?” unter Marihuana. Das Westfälische Landestheater spielt das Jugendstück von David S. Craig am Mittwoch, 18. Februar. Das Stück setzt sich mit dem Thema Drogen auseinander. „Big Deal?” wird um 17 Uhr im Theater Marl aufgeführt und ist für junge Menschen ab zwölf Jahren geeignet. Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Nachgespräch mit dem Ensemble des Westfälischen Landestheaters statt.

Zum Inhalt: Eigentlich wollte Mark die Abwesenheit seiner Eltern nutzen, um eine kleine Party zu schmeißen. Die geriet außer Kontrolle. Und plötzlich stand die Polizei vor der Tür. Jetzt hat Mark einen Termin in der Drogenberatungsstelle. Nicht feiwillig. Die Beratung ist Teil seiner Bewährungsauflage, denn Mark ist wegen des Besitzes von Marihuana verhaftet worden, als er versuchte, das Rauschgift im Klo runter zu spülen . . . Im Beratungszimmer sitzt Mark der Soziologin Alex gegenüber, die mit ihm ins Gespräch kommen möchte.

Karten gibt es im i-Punkt im Marler Stern oder unter 02365 99 43 10.



Kommentare
Aus dem Ressort
1000-Euro-Reisegutschein lockt hinterm Türchen
Lions-Club-Adventskalende...
Die vierte Auflage des Adventskalenders des Lions-Clubs Datteln/Waltrop folgt wieder dem bewährten Prinzip: Gutes tun und attraktive Gewinne unter die Leute bringen.
Fahrbahn soll bald markiert werden
Bachstraße
Die Fahrbahn der Bachstraße soll bald eine Seitenbegrenzungs-Markierung erhalten. Das erklärt der Technische Beigeordnete der Stadtverwaltung, Bernd Immohr. Hintergrund ist eine Beschwerde von SZ-Leser Friedhelm Frey.
Blindgänger am Altenheim
Leharstraße
Fast 70 Jahre nach Kriegsende haben Bombensucher in Datteln immer noch gut zu tun. Heute wurde wieder einmal ein angerosteter Blindgänger in Hagem aus dem Boden geholt.
Autoknacker schlagen fünfmal zu
Nacht zum Mittwoch
Eine solche Serie von Auto-Aufbrüchen hat Herten seit Jahren nicht erlebt. Seit Ende September haben die unterschiedlichen Täter mehr als 20-mal zugeschlagen. In der vergangenen Nacht kamen fünf weitere Fälle hinzu.
Polizei gibt Tipps
Landesweite Aktionswoche...
Auf dem Marktplatz in Brassert fand die Polizei viel Gehör mit ihren Tipps für den Schutz vor Einbrechern.
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel