Das aktuelle Wetter Unser Vest 4°C
Vest

Big Deal?

05.02.2009 | 18:30 Uhr

Theaterstück für junge Leute behandelt Drogenproblem

Marl. „Keine harte Droge, nur Mutter Natur”, das versteht Mark, Hauptfigur des Stückes „Big Deal?” unter Marihuana. Das Westfälische Landestheater spielt das Jugendstück von David S. Craig am Mittwoch, 18. Februar. Das Stück setzt sich mit dem Thema Drogen auseinander. „Big Deal?” wird um 17 Uhr im Theater Marl aufgeführt und ist für junge Menschen ab zwölf Jahren geeignet. Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Nachgespräch mit dem Ensemble des Westfälischen Landestheaters statt.

Zum Inhalt: Eigentlich wollte Mark die Abwesenheit seiner Eltern nutzen, um eine kleine Party zu schmeißen. Die geriet außer Kontrolle. Und plötzlich stand die Polizei vor der Tür. Jetzt hat Mark einen Termin in der Drogenberatungsstelle. Nicht feiwillig. Die Beratung ist Teil seiner Bewährungsauflage, denn Mark ist wegen des Besitzes von Marihuana verhaftet worden, als er versuchte, das Rauschgift im Klo runter zu spülen . . . Im Beratungszimmer sitzt Mark der Soziologin Alex gegenüber, die mit ihm ins Gespräch kommen möchte.

Karten gibt es im i-Punkt im Marler Stern oder unter 02365 99 43 10.


Kommentare
Aus dem Ressort
Mann erbeutet Hunderte Schmuckstücke - Polizei sucht Opfer
Diebstahl
Mehr als 300 Schmuckstücke hat ein 51-jähriger Gelsenkirchener bei Wohnungseinbrüchen gestohlen. Neben Ketten, Ringen und Armbanduhren ließ der Mann auch Kameras und Werkzeuge mitgehen. Das Diebesgut stammt wohl aus Gelsenkirchen und aus Nachbarstädten. Die Polizei sucht nun nach den Geschädigten.
Fleischwolf trennte Supermarkt-Angestellter die Hand ab
Unfall
Schlimmer Zwischenfall in einem türkischen Supermarkt an der Bahnhofstraße in Marl. Mittwochvormittag geriet eine Angestellte mit der Hand in einen Fleischwolf. Die Hand wurde dabei abgetrennt. Erst die Feuerwehr konnte die schwer verletzte Frau befreien.
Fußball-WM - Ruhrgebiet bereitet sich auf Public Viewing vor
Rudelgucken
Essener und Gladbecker feiern in Hallen, Bochumer und Recklinghäuser draußen. Die meisten Großveranstaltungen zur Fußball-WM sind nun angemeldet. Beim Lärmschutz gibt es kaum Probleme. Jugendliche brauchen allerdings bei Spielen mit Anpfiff um 21 Uhr eine Begleitperson. Ein Public Viewing-Überblick.
Vestische investiert 5 Millionen Euro in klimaschonende Busse
Nahverkehr
Fünf Millionen Euro hat das Verkehrsunternehmen für 20 neue Linienbusse im Dienst der „grünen Flotte“ ausgegeben. Die neuen Fahrzeuge, die auch in Gladbeck eingesetzt werden, zeichnen sich durch weniger Verbrauch und geringeren Schadstoffausstoß aus
Grimme-Preisträger gehen auf Tuchfühlung mit den Fans
Grimme-Preis
Der Grimme-Preis ist 50 Jahre alt geworden und hat seit 1964 mehr als 500 Auszeichnungen vergeben. Zur Geburtstagsgala sind zwölf hinzugekommen. Künstler Günther Uecker hat zum Jubiläum ein Medienobjekt gestaltet. Auch Bundespräsident Gauck kam nach Marl.
Fotos und Videos
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk