Das aktuelle Wetter Unser Vest 6°C
Stadtentwicklung

Baubeginn der Osttangente ist im Mai 2013

19.09.2012 | 06:00 Uhr
Baubeginn der Osttangente ist im Mai 2013
Vorbereitet ist schon einiges. Zwischen Bahnlinie und Campus Vest soll die Ludwig-Erhard-Allee bis zur Breslauer Straße (auf Höhe des unteren Bildrands) verlängert werden. Baubeginn ist Mai 2013. Später soll dann der restliche Straßenabschnitt bis zur Dortmunder Straße folgen.Foto. Hans Blossey

Recklinghausen. Sie kommt mit mehrmonatiger Verspätung, aber sie kommt: die Verlängerung der sogenannte Osttangente. Vom Campus Vest bis zur Breslauer Straße soll die Ludwig-Erhard-Allee östlich der Bahnlinie Münster-Wanne-Eickel von Mai 2013 bis voraussichtlich Frühjahr 2014 ausgebaut werden. Die Kosten inklusive der Kanalarbeiten belaufen sich auf etwa 1,35 Millionen Euro. Mehr als die Hälfte werden durch die 2008 bewilligten Fördergelder gedeckt.

Bereits erledigt sind in dem Abschnitt umfangreiche vorbereitende Arbeiten. Dazu gehört vor allem das Entfernen der Bahngleise und der Leitungsmasten. Allerdings ist der komplette Rückbau der Bahnanlage noch nicht erledigt. Geplant, aber noch nicht bewilligt ist ein dritter Bauabschnitt der Ludwig-Erhard-Allee, die zunächst bis zur Dortmunder Straße geplant ist. Perspektivisch soll sie sogar bis zum Konrad-Adenauer-Platz führen.

Gebaut werden soll nun eine zweispurige Fahrbahn mit einer Breite von insgesamt sieben Metern. An beiden Seiten sind Rad- und Gehwege vorgesehen. Bewältigen müssen die Straßenbauer eine Höhenunterschied von bis zu sieben Metern. Zu dem Bauabschnitt gehört auch der Kreisverkehr Ölpfad/Oerweg/Ludwig-Erhard-Allee, der für einen besseren Verkehrsfluss aus- und eingangs der Umgehungsstraße und der Ausfallstraße in Richtung Oer-Erkenschwick sorgen soll.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ein großes Spektakel zur Eröffnung der Ruhrfestspiele
Kultur
Das Programm am ersten Tag des großen Volksfests bietet einen familienfreundlichen Mix mit kulturellen Leckerbissen für jeden Geschmack.
Wie Haltern den Weg zur Normalität schaffen will
Germanwings-Absturz
Mehr als drei Wochen nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich ringt die Stadt Haltern mit zaghaften Schritten um Normalität.
Streikwelle rollt durchs Land - Viele Kitas bleiben zu
Kita-Streik
Stress für die Eltern: Warnstreiks in den Kitas treffen viele Städte in der Region. Vor der nächsten Verhandlungsrunde verschärft Verdi die Gangart.
Abiturienten aus Haltern dürfen Nachschreib-Termine nutzen
Germanwings-Absturz
Drei Wochen nach dem Absturz startet der Unterricht am Joseph-König-Gymnasium. Auf dem Schulhof werden in Gedenken an die Opfer 18 Bäume gepflanzt.
„Asphalt-Klauboys“ sind hochmobil
Kriminalität
430 Mal schlugen Autoknacker in 2014 in Gladbeck zu. Die Aufklärungsquote liegt nur bei 2 Prozent.
Fotos und Videos
Haltern trauert um die Opfer
Bildgalerie
Airbus-Absturz
Haltern trauert um Absturzopfer
Bildgalerie
Trauer
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
article
7111875
Baubeginn der Osttangente ist im Mai 2013
Baubeginn der Osttangente ist im Mai 2013
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/unser-vest/baubeginn-der-osttangente-ist-im-mai-2013-id7111875.html
2012-09-19 06:00
Vest