Das aktuelle Wetter Unser Vest 19°C
B 474n: "Uns nie geholfen"

Anwohner erneuert Kritik an Schwabe

29.01.2015 | 10:48 Uhr
Stau auf der Leveringhäuser Straße - eine tägliche, leidvolle Erfahrung der Pendler.  Kalthoff
Stau auf der Leveringhäuser Straße - eine tägliche, leidvolle Erfahrung der Pendler. KalthoffFoto: Andreas Kalthoff

Waltrop.  Theo Pieper, Anwohner der Leveringhäuser Straße, kritisiert die Äußerungen des SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe zur B 474n.

Schwabe hatte zum wiederholten Male gesagt, er gehe nicht davon aus, dass die von Bürgermeisterin Nicole Moenikes betriebene Vernetzung mit führenden Bundespolitikern den Bau der Straße beschleunigen werde.
Pieper erinnerte - ebenfalls zum wiederholten Male - an Schwabes ablehnende Haltung zur B 474n vor Jahren im Stadtrat von Castrop-Rauxel. Weder Schwabe noch die ehemalige Bürgermeisterin Anne Heck-Guthe (SPD) hätten sich für die Interessen der Anwohner stark gemacht.

Markus Weßling

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Kultur für 100.000 Besucher
Bildgalerie
Ruhrfestspiele
Haltern trauert um die Opfer
Bildgalerie
Airbus-Absturz
Haltern trauert um Absturzopfer
Bildgalerie
Trauer
Das neue
Bildgalerie
Einzelhandel
10285380
Anwohner erneuert Kritik an Schwabe
Anwohner erneuert Kritik an Schwabe
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/unser-vest/anwohner-erneuert-kritik-an-schwabe-id10285380.html
2015-01-29 10:48
Vest