Das aktuelle Wetter Unser Vest 13°C
Vest

Altstadtblüten kürten neue Senatorinnen

23.11.2008 | 16:48 Uhr

Margit Quednau und Marion Huthmacher erhielten während einer gebührend jecken Party im Festsppielhaus-Bistro ihre Ernennungsurkunden

Recklinghausen. Wenn die Altstadtblüten feiern, dann richtig. Im Bistro des Ruhrfestspielhauses begrüßte Recklinghausens einzige Damen-Karnevalsgesellschaft zwei neue Senatorinnen in ihren Reihen - eine der ersten jecken Partys der Session 2008/09, die für Furore sorgte.

Margit Quednau und Marion Huthmacher erhielten aus den Händen der Altstadtblüten-Präsidentin und 1. Vorsitzenden Hildegard Seidl die Ernennungsurkunden.

Margit Quednau ist eine gestandene Altstadtblüte, leistet als 1. Geschäftsführerin und Vizepräsidentin wertvolle Vorstandsarbeit in der 1981 gegründeten Damen-Gesellschaft. Marion Huthmacher lebt in Herne, hält aber als Mitglied den Recklinghäuser Närrinen die Treue. Zu den Altstadtblüten bekennen sich nicht nur Recklinghäuserinnen, sondern Damen aus Herten und Marl, Datteln und Oer-Erkenschwick.

Das Komikerduo Horst und Hilde sorgte im Bisto für Stimmung, und Stefan Gerstmeier brachte die Damen und Herren auf die Tanzfläche und zum Schunkeln.

Die KG Altstadtblüten rüstet sich für eine spannende Session. Am Mittwoch, 3. Dezember, wird um 20 Uhr im Vereinslokal „Im alten Gasthof” in RE-Speckhorn der Nikolaus begrüßt. Zu Weiberfastnacht wird am Donnerstag, 19. Februar 2009, tagsüber das Recklinghäuser Rathaus erstürmt. Abends um 19.30 Uhr steigt die Damensitzung der Altstadtblüten im Ruhrfestspielhaus. Karten können im Vorfeld bei Hildegard Seidl unter der Rufnummer 02361 24007 bestellt werden.

Wenn sich dann am Montag, 23. Februar 2009, um 13.11 Uhr der närrische Lindwurm über die Wälle Recklinghausens bewegt, sind beim größten Rosenmontagszug im Vest die Altstadtblüten eine feste Größe – und immer eine Augenweide.

Kerstin Halstenbach



Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei sprengt großen Drogenring im nördlichen Ruhrgebiet
Kriminalität
Nach verdeckt geführten Ermittlungen ist der Essener Staatsanwaltschaft am Donnerstag ein Schlag gegen einen Drogenring im nördlichen Ruhrgebiet gelungen. Mehr als 90 Spezialeinsatzkräfte waren aktiv und durchsuchten acht Objekte. Die beiden Haupttäter kommen aus Gelsenkirchen und Marl.
Hohe Preise, matschiges Essen - Studenten drohen mit Streik
Mensa
Es ist das Streitthema Nummer eins zum neuen Semester - auch an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen: Die Preise fürs Mensa-Essen wurden jüngst erhöht. Dass dies den Studierenden nicht schmeckt, war abzusehen. Doch einfach so hinnehmen möchten die Studentenvertreter die Erhöhungen nicht.
Privatfirmen machen in NRW Jagd auf Temposünder
Tempokontrolle
Die Jagd auf Temposünder erledigt eine Privatfirma: Die Kreise Recklinghausen, Euskirchen, die Stadt Rheine und andere Kommunen arbeiten beim „Blitzen“ mit Fachfirmen zusammen. In NRW gibt es 600 Mess-Stellen allein von einer Firma. Die Polizeigewerkschaft übt Kritik an diesem Geschäftsmodell.
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
In Recklinghausen hat jetzt ein Shopping-Center eröffnet. Das "Palais Vest" soll Kunden aber auch von außerhalb locken.
"Palais Vest" - Recklinghausen hat nun eine Einkaufsgalerie
Shopping
Nun hat auch Recklinghausen eine Einkaufsgalerie. Das "Palais Vest" wurde an diesem Dienstag eröffnet. Es ist Sinnbild auch für den Konkurrenzkampf um Käufer in den Städten im Revier. Seit 2008 hat das Ruhrgebiet allein an Einkaufsgalerien 350.000 Quadratmeter Einkaufsfläche hinzugewonnen. Zu viel?
Fotos und Videos
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk