Das aktuelle Wetter Unser Vest 2°C
Kriminalität

17-jähriger Serbe in Marl erstochen - Hintergrund unklar

03.04.2012 | 09:56 Uhr
Funktionen
Die Staatsanwaltschaft und eine Mordkommission haben die Ermittlungen aufgenommen. Foto: Joachim Kleine-Büning/WAZ FotoPool

Marl.   Auf der Liegnitzer Straße in Marl ist am frühen Dienstagmorgen ein Mann erstochen worden. Mittlerweile konnte die Identität des toten Mannes geklärt werden. Die Ermittlungen zur Klärung der Todesumstände dauern weiterhin an.

Am Dienstag morgen um 5.20 Uhr wurde ein Mann auf der Liegnitzer Straße erstochen. Eine Anwohnerin hatte die Polizei darüber informiert, dass sie einen leblosen Mann hinter einer Tankstelle auf der Barkhausstraße auf dem Boden liegend gesehen hatte. Durch den benachrichtigen Notarzt konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Mittlerweile konnte die Identität des toten Mannes geklärt werden. Danach handelt es sich um einen 17-jährigen Serben aus Marl.

Wie es zu der Tat kam, ist noch offen. Die Staatsanwaltschaft Essen und eine Mordkommission der Polizei Recklinghausen haben die Ermittlungen aufgenommen.

17-jähriger erstochen

 

Dieter Decker

Kommentare
04.04.2012
08:35
17-jähriger Serbe in Marl erstochen - Hintergrund unklar
von holmark | #2

Erkenntnis und Wahrheit kann man nicht wegmoderieren.

03.04.2012
18:27
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Verpuffung – Männer wollten in Herne Sprit aus Auto saugen
Tanken
Zwei Männer haben in Herne an einer Tankstelle falsch getankt und wollten mit einem Staubsauger den Sprit absaugen. Folge: eine schwere Verpuffung.
Mann aus Recklinghausen nach Angriff in Lebensgefahr
Gewalt
Nach einem brutalen Angriff am Freitagabend schwebt ein junger Mann aus Recklinghausen in Lebensgefahr. Vier Männer hatten ihn attackiert.
Bürger spenden für das Bergbaumuseum in Westerholt
Geschichte
In den letzten Monaten haben viele Bürger die Sammlung durch Spenden erweitert. Dazu gehören unter anderem ein Bergkittel mit einem Schachthut, kleine...
Schwierige Situation für die Ex-Opelaner im Kreis
Werksschließung
Der Arbeitsmarkt im Kreis hat nur begrenzte Aufnahmemöglichkeiten.Das Aus für das Opel-Werk geht zudem mit einem Arbeitsplatzabbau im Bergbau einher.
Westerholt: Sporthallen-Einbrüche aufgeklärt
Kriminalität
Diese Nachricht dürfte sich positiv auf die Kriminalitätsstatistik 2014 auswirken: Die Polizei ermittelt gegen vier Hertener, denen rund 30 Straftaten...
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
article
6524270
17-jähriger Serbe in Marl erstochen - Hintergrund unklar
17-jähriger Serbe in Marl erstochen - Hintergrund unklar
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/unser-vest/17-jaehriger-serbe-in-marl-erstochen-hintergrund-unklar-id6524270.html
2012-04-03 09:56
Kriminalität, Verbrechen, Marl, Notarzt, Messerstecherei
Vest