Das aktuelle Wetter Unser Vest 18°C
Blaulicht

13 Verletzte nach Gasexplosion

28.10.2012 | 10:24 Uhr
13 Verletzte nach Gasexplosion
Großeinsatz für die Feuerwehr nach einer Gasexpolison in Recklinghausen an der Wilhelmstraße.13 Menschen wurden verletzt.Foto: Möller

Recklinghausen. Es sollte eine ausgelassene Party werden. Doch die endete am Sonntagmorgen in einer Katastrophe, als eine mit Gas betriebene Heizung explodierte. 13 Menschen wurden dabei verletzt. Der 20 jahre alte Gastgeber sowie seine Eltern erlitten schwere Verletzungen. Der 20-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Bochumer Krankenhaus geflogen werden.

Gegen 2.30 Uhr wollte der Gastgeber einer Party eine mit Propangas betriebene Heizung ausschalten. Hierbei kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Explosion und in der Folge zu einem Brand der Gartenlaube an der Wilhelmstraße.

Der junge Mann erlitt schwerste Brandverletzungen. Seine Gäste befanden sich zum Zeitpunkt der Explosion bereits außerhalb der Gartenlaube. Dennoch wurden zehn von ihnen leicht verletzt. Die Eltern des Gastgebers ( 54 und 52 Jahre) versuchten mit eigenen Mitteln das Feuer zu löschen und zogen sich hierbei ebenfalls schwere Verletzungen zu.

Alle Verletzten wurden durch die Rettungskräfte zunächst vor Ort behandelt und anschließend in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der 20-jährige Gastgeber musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Zur Schadensursache und Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.



Kommentare
11.11.2012
21:40
13 Verletzte nach Gasexplosion
von MariaS | #1

Hallo,

ich habe auch eine Gastherme und nun etwas Angst, dass mir so etwas auch passieren könnte. Ich habe von sogenannten "Gasmelder" gelesen z.B. auf www.Gasmelder.de .

Können diese eine solche Gefahr bannen?

Danke und Gruß
Maria
Berlin

Aus dem Ressort
Eltern-Haltestellen sollen Park-Chaos vor Schulen beenden
Schulen
Sie meinen es wahrscheinlich nur gut: Viele Eltern kutschieren ihren Nachwuchs im Auto bis direkt vors Schultor. So lernen ihre Kinder aber nicht, sich sicher im Verkehr zu bewegen. Außerdem werden andere gefährdet. Schulen und Regierung setzen jetzt auf "Eltern-Haltestellen" im Umfeld der Schule.
Liebes-Ballons: ein Fall für die Polizei
Luftpost
Post aus Bielefeld für die in Westerholt frisch vermählten Dennis und Janine Dembowski: Dort hatte die Ballon-Botschaft des Paares einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil Ballonknäuel Autofahrer iritierten. Die Beamten auf der Wache beschlossen, ein Foto von den Luftballons mit Polizeiwagen zu machen.
Radfahrerin stirbt bei Unfall mit Lastwagen in Dorsten
Unglück
Tragisches Unglück im Kreis Recklinghausen: Der Fahrer eines Lastwagens hat mit seinem Fahrzeug eine Radfahrerin erfasst und meterweit mitgeschleift. Die Frau wurde tödlich verletzt. Sie verstarb noch am Unfallort. Der Lkw-Fahrer leistete keine Erste Hilfe.
Dattelner Kinderklinik hilft ganz jungen Missbrauchs-Opfern
Medizin
Eine Klinik in Datteln wird jedes Jahr Anlaufstelle für 450 vernachlässigte, misshandelte und missbrauchte Kinder. Ihnen zu helfen, braucht Zeit und gelegentlich auch neueste Technik. Mit der Barmer Ersatzkasse fand sich jetzt erstmals eine Krankenkasse, die die Leistungen der Dattelner bezahlt.
Die UBP und der Druck auf die CDU im Kreis
Politik im Kreis
Die Unabhängige Bürgerpartei hat drei Sitze im Kreistag und spekuliert bei der Wahl für ein Sparkassenmandat auf Unterstützung durch die CDU. Über vorangegangene Absprachen zwischen CDU und UBP um Posten hatten sich SPD, Grünen und Linken empört. Sie kritisieren die Wählergemeinschaft als...
Fotos und Videos
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk