Das aktuelle Wetter Unser Vest 13°C
Blaulicht

13 Verletzte nach Gasexplosion

28.10.2012 | 10:24 Uhr
13 Verletzte nach Gasexplosion
Großeinsatz für die Feuerwehr nach einer Gasexpolison in Recklinghausen an der Wilhelmstraße.13 Menschen wurden verletzt.Foto: Möller

Recklinghausen. Es sollte eine ausgelassene Party werden. Doch die endete am Sonntagmorgen in einer Katastrophe, als eine mit Gas betriebene Heizung explodierte. 13 Menschen wurden dabei verletzt. Der 20 jahre alte Gastgeber sowie seine Eltern erlitten schwere Verletzungen. Der 20-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Bochumer Krankenhaus geflogen werden.

Gegen 2.30 Uhr wollte der Gastgeber einer Party eine mit Propangas betriebene Heizung ausschalten. Hierbei kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Explosion und in der Folge zu einem Brand der Gartenlaube an der Wilhelmstraße.

Der junge Mann erlitt schwerste Brandverletzungen. Seine Gäste befanden sich zum Zeitpunkt der Explosion bereits außerhalb der Gartenlaube. Dennoch wurden zehn von ihnen leicht verletzt. Die Eltern des Gastgebers ( 54 und 52 Jahre) versuchten mit eigenen Mitteln das Feuer zu löschen und zogen sich hierbei ebenfalls schwere Verletzungen zu.

Alle Verletzten wurden durch die Rettungskräfte zunächst vor Ort behandelt und anschließend in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der 20-jährige Gastgeber musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Zur Schadensursache und Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.



Kommentare
11.11.2012
21:40
13 Verletzte nach Gasexplosion
von MariaS | #1

Hallo,

ich habe auch eine Gastherme und nun etwas Angst, dass mir so etwas auch passieren könnte. Ich habe von sogenannten "Gasmelder" gelesen z.B. auf www.Gasmelder.de .

Können diese eine solche Gefahr bannen?

Danke und Gruß
Maria
Berlin

Aus dem Ressort
Oktoberfest: Neuauflage absolut erwünscht
Es gibt noch Bierkrüge
Nach dem Oktoberfest ist vor dem Oktoberfest. Denn dass es im nächsten Jahr eine Neuauflage geben wird, steht nach der phänomenalen Premiere am Wochenende ganz und gar außer Frage. Wir wäre ja verrückt, wenn wir jetzt nicht weiter machen würden, sagt Ludger Grothus, Vorsitzender des...
Guttmann und Falk verzichten auf Ehrenring
Auszeichnungen
Vier Goldene Ehrenringe für 25-jährige Tätigkeit im Stadtrat hätte Bürgermeister Achim Menge übergeben können. Es waren aber nur zwei. Die SPD-Ratsmitglieder Bärbel Guttmann und Ulrich Falk hatten schon im Vorfeld signalisiert, dass sie diese Auszeichnung nicht annehmen werden.
Bischof kommt zum 100. Geburtstag
Anbau der Amanduskirche...
Sie ist die älteste Kirche der Stadt. Ihre Ursprünge reichen bis ins 9. Jahrhundert zurück. Die Amanduskirche hat zu allen Zeiten Dattelns Stadtbild und -leben geprägt. In ihrer heutigen Form mit dem Langbau gibt es sie seit 100 Jahren. Ein Jubiläum, das am Sonntag, dem Patronatsfest der Gemeinde,...
Polizei nimmt Lkw-Aufbrecher fest
Nach Zeugenhinweis
Erst schlug der Täter die Scheibe eines Lastwagens ein. Dann macht er sich per Fahrrad aus dem Staub. Doch er kam nicht weit.
Angestellte mit Elektroschocker bedroht
Räuber flüchtet nach...
Raubüberfall auf die Tankstelle an der Barkhausstraße. Die Polizei fahndete am Morgen nach einem Mann, der die 29-jährige Angestellte aus Marl mit einem Elektroschocker bedrohte und die Einnahmen forderte.
Fotos und Videos
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Top Artikel aus der Rubrik