Das aktuelle Wetter Unser Vest 4°C
Jeder darf mitschmettern
Adventssingen
Jeder darf mitschmettern
RECKLINGHAUSEN.  Mit dem großen offenen Adventssingen stimmt sich Recklinghausen wie jedes Jahr musikalisch auf die Vorweihnachtszeit ein. 150 Sänger der Recklinghäuser Chöre, so viel wie nie zuvor, werden am Freitag, 28. November, um 18 Uhr vor dem illuminierten Rathaus auf der Bühne stehen und zum Mitsingen...
Auf Hof Eickenscheidt bleiben die Hühner im Stall
Vogelgrippe
Auf Hof Eickenscheidt bleiben die Hühner im Stall
WALTROP.  10.500 Freilandhühner leben auf den Flächen rund um Hof Eickenscheidt. Dienstag war jedoch vorerst der letzte Tag, an dem sie unter freiem Himmel scharrten. Wegen der Vogelgrippe und den dazugehörigen Vorsichtsmaßnahmen müssen sie nun drinnen bleiben.
FDP wendet sich an Dienstaufsicht
Stadthallen-Anbau
FDP wendet sich an Dienstaufsicht
WALTROP.  FDP-Chef Dr. Heinz Josef Mußhoff hat in seiner Rede zum Haushalt angekündigt, die Dienstaufsichtsbehörde einzuschalten. Grund sind die vielen Verfahrensfehler im Zusammenhang mit dem Stadthallen-Anbau, die sich aus Sicht Mußhoffs nachteilig auf den Haushalt der Stadt auswirken.
CDU will Rückkehr zu Windradzonen
Antrag gestellt
CDU will Rückkehr zu Windradzonen
MARL.  Die CDU-Ratsfraktion fordert jetzt in einem aktuellen Antrag an den Planungsausschuss, wieder Windradzonen im Stadtgebiet auszuweisen.
1628 Menschen suchen einen Job
Arbeitsmarkt-Statistik
OER-ERKENSCHWICK. Die Zahl der Arbeitslosen hat im Monat November in der Stimbergstadt einen historischen Tiefstand erreicht. Erstmals ist die Elf-Prozent-Marke seit geraumer Zeit wieder unterschritten. 1 628 Menschen ohne Beschäftigung in Oer-Erkenschwick ergeben eine Arbeitslosenquote von 10,9 %.
Ratsmehrheit verabschiedet Haushalt 2015
Zankapfel newPark
DATTELN. Das war das Signal, was sich Bürgermeister Andr Dora erhofft hatte. Eine breite Mehrheit aus SPD und CDU stimmte am Mittwochabend (26.11.) im Rat dem städtischen Haushalt 2015 und der 3. Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes zu. Grüne, Linke und UBP stimmten gegen das Zahlenwerk. FDP und...
Vest per Rad erkunden
Herne und Bochum per Rad entdecken
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne...
Radtour - Bochums Stadtteile und Witten-Heven
Radtourtipp
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege im Ruhrgebiet sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen...
Radeln durch Herne, Gelsenkirchen, Herten und Recklinghausen
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne...
Waltrop und Castrop-Rauxel per Rad entdecken
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne...
Spezial
Kokerei Hansa - die Erlebnis-Skulptur
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks und Bühnen geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Entdeckungsreise zur Kokerei Hansa in Dortmund.
Jahrhunderthalle in Bochum - Montagehalle für die Kunst
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zur Jahrhunderthalle in Bochum.
Henrichshütte Hattingen – der älteste Hochofen des Reviers
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zur Henrichshütte Hattingen.
Zeche Nachtigall und das Muttental in Witten
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zur Zeche Nachtigall.
Nachrichten aus Recklinghausen
ROR will Hit-Feuerwerk abbrennen
Kartenverlosung
RECKLINGHAUSEN. Alle Jahre wieder geht im Dezember im Festspielhaus noch einmal richtig die Post ab: Das "Rock Orchester Ruhrgebeat" (ROR) will am Samstag, 6. Dezember, ab 20.14 Uhr ein Hit-Feuerwerk abbrennen. Die RZ verlost dazu fünf mal zwei Karten.
Eine Lesung für die ganze Familie
Willy-Brandt-Haus
RECKLINGHAUSEN. .Karlsson vom Dach landet am Samstag, 13. Dezember, im Willy-Brandt-Haus am Herzogswall. Die Familienlesung beginnt um 15 Uhr im großen Sitzungssaal. Das Recklinghäuser Schauspieler-Ehepaar Christine Sommer und Martin Brambach liest die witzige Geschichte von Astrid Lindgren vor.
Schöne Sachen aus zweiter Hand
KSR
RECKLINGHAUSEN. Die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) organisieren am Donnerstag, 27. November, ab 17 Uhr im KSR-Medienraum am Beckbruchweg 33 einen Secondhand-Markt für Accessoires. Die Aktion findet im Rahmen der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung statt.
Stillstand beim Moschee-Neubau
Dortmunder Straße
RECKLINGHAUSEN. Die Nachbarn sind irritiert, denn seit gut drei Monaten tut sich nichts auf der Baustelle der neuen VIFB-Moschee an der Dortmunder Straße. Sollte die Fertigstellung des Gebäudes etwa in Gefahr sein? Verbandssekretär Sami Baskurt kann beruhigen.
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Spezial
Ausflug in den Landschaftspark Hoheward
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug in den Landschaftspark Hoheward in Herten und Recklinghausen.
Nachrichten aus Marl
Täter kamen durchs Wohnzimmerfenster
Reiche Beute
MARL. Am Dienstagnachmittag drangen Unbekannte durch ein Wohnzimmerfenster in ein Reihenhaus auf der Sickingstraße ein
Räuber reißt Frau mit Rollator um
Opfer verletzt
MARL. Ein Unbekannter hat versucht, einer Marlerin mit Rollator die Handtasche zu rauben und dabei die Frau umgerissen und verletzt.
Krippen können klein wie ein Blatt sein
Ausstellung eröffnet
MARL. Die kleinste Krippe ist so groß wie eine Fingerkuppe, bei der größten sind die Figuren schon rund einen Meter hoch: Ein breites Spektrum unterschiedlicher Exponate zeigt wieder die Krippenausstellung in der Museumsscheune in Alt-Marl.
Bluesrocker lassen es in der Aula krachen
Festival in der...
MARL. Die Martin-Luther-King-Gesamtschule (MLKS) hatte den Blues: Kein Geringerer als Chris Kramer, Blues-Harp-Virtuose mit Marler Wurzeln, sorgte mit seinem zweiten Unplugged Bluesfestival in seiner Geburtsstadt dafür, dass eine ganze Schule mit dem musikalischen Virus infiziert wurde.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten aus dem Vest
Spezial
Wander-Tipp - Das Mittelalter im Raum Dortmund
Freizeit
Im Rheinland und in Westfalen gibt es viele mittelalterliche Burgen zu entdecken. Auf Wanderungen lassen sich nicht nur alte Herrenhäuser, sondern auch historische Stadtkerne und Landschaften rundherum erkunden. Ein Tourtipp im Dortmunder Raum und im Grenzbereich des Vests Recklinghausen.
Nachrichten aus Herten
Anwohner ärgern sich über Fällarbeiten
Paschenberg
HERTEN. Karl-Heinz Gebauer ist Anwohner der Pankower Straße. Und sauer: "Das ist eine Sauerei, schimpft der Hertener. In zwei Stürmen ist kein Baum kaputt gegangen. Aber jetzt kommt der ZBH und haut sie alle weg.
An der Kolpingstraße
HERTEN-WESTERHOLT. Der für Wohnungen ausgebaute Vorbau am Westerholter Hochbunker an der Kolpingstraße wird in dieser Woche abgerissen. Das teilte auf Anfrage dieser Zeitung die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) in Dortmund mit.
Ausstellung Von seidenen...
HERTEN-SCHERLEBECK. Poetisch und zart wirkt die Installation des Künstler-Duos Satomi Edo und Angelika Höger bei der Vernissage in der Maschinenhalle der ehemaligen Zeche Scherlebeck. Blickfang in der akzentuiert beleuchteten Halle ist die Projektion der Seiltänzerin an einer der hohen Wände.
Nachrichten aus dem Ostvest
Weihnachtsbeleuchtung hängt in der Fußgängerzone
Werbegemeinschaft
WALTROP. Ob da schon Weihnachtsstimmung aufkommt? Die Waltroper Werbegesellschaft WWG hat am Montagmittag bei strahlendem Sonnenschein die Weihnachtsbeleuchtung in der Fußgängerzone angebracht.
Feuerwehr-Turnier
WALTROP/OER-ERKENSCHWICK. Am Ende eines harmonischen Fußballturniers der Feuerwehren aus der Region im Sportzentrum Nord (SpoNo) gab es am Sonntag doch noch Misstöne. Die Siegerehrung nutzte der Spielführer der Freiwilligen Feuerwehr Oer-Erkenschwick die den siebten Platz von acht Teilnehmern belegt hatte für öffentliche...
Vom Kreuzweg bis zum...
WALTROP. 2009 wurde er als Bürger des Jahres ausgezeichnet. Eines seiner bekanntesten Werke den Kiepenkerlbrunnen in der Innenstadt kennt wohl jeder Waltroper. Nun wurde er 75 Jahre alt: Die Rede ist von Künstler Paul Reding.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Ein Wochenende ganz im Zeichen der Junioren
Jugendfußball
DATTELN. Zwei Tage vollgepackt mit Jugendfußball erwartet die Dattelner am ersten Dezember-Wochenende: Die DJK Eintracht Datteln richtet am 6./7. Dezember in der Sporthalle des Berufskollegs Ostvest die Hallen-Fußball-Stadtmeisterschaften für die G-, F-, E- und D-Juniorenmannschaften aus.
Fotos aus aller Welt
Baldeneysee um 75 cm abgesenkt
Bildgalerie
Stausee
Polizei räumt Flüchtlingscamp
Bildgalerie
Flüchtlinge
Obama begnadigt Truthähne
Bildgalerie
Thanksgiving
BVB unterliegt Arsenal
Bildgalerie
Champions League
Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Herten, Recklinghausen, Haltern, Marl und Umgebung.

» Zum lokalen Branchenbuch

Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
stark bewölkt
aktuelle Temperatur:
4°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie unseren Zeitungskiosk- und unsere Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-