Das aktuelle Wetter Sundern 20°C
Polizei

Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut

25.05.2012 | 13:58 Uhr

Stockum.   Fünf Verletzte meldet die Polizei von einem Unfall aus Seidfeld. Ein 46-jähriger Mann aus Sundern befuhr die Seidfelder Straße in Richtung Sundern hinter einem 36-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus Sundern. Als der erste Pkw langsamer wurde, bemerkte der Unfallverursacher dies zu spät und fuhr auf den bremsenden Pkw auf.

Ein Unfall mit fünf Verletzten war das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Donnerstag gegen 17.45 Uhr auf der L andstraße zwischen Stockum und Sundern. Ein 46-jähriger Mann aus Sundern befuhr die Seidfelder Straße in Richtung Sundern hinter einem 36-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus Sundern. Als der erste Pkw langsamer wurde, bemerkte der Unfallverursacher dies zu spät und fuhr auf den bremsenden Pkw auf. Dabei wurde der 46-jährige Mann leicht und der 36-Jährige schwer verletzt. Ein Insasse des Pkw des Verursachers sowie zwei Kinder (9 und 11 Jahre), die sich im Auto des Geschädigten befanden, wurden ebenfalls, zum Teil schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Verursachers festgestellt, dieser verlief positiv. Dies führte zu einer Blutprobe und der Führerschein des Unfallfahrers wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
„Hundstage“ locken 1000 Badegäste
Strandbad Langscheid
Hoch „Annelie“ bringt den Hochsommer ins Sauerland; treibt die Temperatur in die Höhe (bis 38 Grad sind möglich) – und die Sunderner ins Strandbad:...
Nach 130 Schuss ist in Hövel Schluss
Schützenfest in Hövel
Ein Kinderspiel ist es heute nicht mehr, für jedes Dorf einen König zu finden. In Hövel aber ist kein Vogel sicher: Ehrensache, dass sich Kandidaten...
Antonius Feische ist neuer König von Hellefeld
Schützenfest Hellefeld
Bei herrlichem Königs­wetter startete in Hellefeld pünktlich der Wettkampf um die Königswürde. Vogel Maximus und Minion Sunny, der symbolisch half,...
„Es kann leider nur einen geben“
Sundern.
„Es kann leider nur einen geben“. Dieser Satz von Peter Ronnacker spiegelt mit wenigen Worten die spannende Wahl des Trägers der „Alten Fahne“ für das...
Bürger wollen schwimmen gehen
Freibad
Im Herbst will der Rat ausführlich über das nach der Saison 2009 stillgelegte Freibad in Amecke diskutieren. Doch auch im Rat am Donnerstag gab es...
Fotos und Videos
Neheim Live
Bildgalerie
Stadtfest
Neheim Live
Bildgalerie
Stadtfest
Rumbecker Poesiepfad
Bildgalerie
Kultur
Königsschießen in Voßwinkel
Bildgalerie
Schützenfest
article
6693253
Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut
Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/sundern/unfallverursacher-hatte-alkohol-im-blut-id6693253.html
2012-05-25 13:58
Sundern