Das aktuelle Wetter Sundern 14°C
Polizei

Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut

25.05.2012 | 13:58 Uhr

Stockum.   Fünf Verletzte meldet die Polizei von einem Unfall aus Seidfeld. Ein 46-jähriger Mann aus Sundern befuhr die Seidfelder Straße in Richtung Sundern hinter einem 36-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus Sundern. Als der erste Pkw langsamer wurde, bemerkte der Unfallverursacher dies zu spät und fuhr auf den bremsenden Pkw auf.

Ein Unfall mit fünf Verletzten war das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Donnerstag gegen 17.45 Uhr auf der L andstraße zwischen Stockum und Sundern. Ein 46-jähriger Mann aus Sundern befuhr die Seidfelder Straße in Richtung Sundern hinter einem 36-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus Sundern. Als der erste Pkw langsamer wurde, bemerkte der Unfallverursacher dies zu spät und fuhr auf den bremsenden Pkw auf. Dabei wurde der 46-jährige Mann leicht und der 36-Jährige schwer verletzt. Ein Insasse des Pkw des Verursachers sowie zwei Kinder (9 und 11 Jahre), die sich im Auto des Geschädigten befanden, wurden ebenfalls, zum Teil schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Verursachers festgestellt, dieser verlief positiv. Dies führte zu einer Blutprobe und der Führerschein des Unfallfahrers wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.



Kommentare
Aus dem Ressort
24-Jähriger kollidiert mit zwei Pkw in Sundern
Polizei
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Morgen gegen 9 Uhr auf der Hüstener Straße. In Höhe der Zufahrt vom Spreehang kam ein in Richtung Sundern fahrender 24-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Kreis Olpe mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn.
Tag der Bergziegen in Sundern
Tourismus
Wenn am Samstag wieder die Räder durch die Homert surren, dann sollen auch zahlreiche E-Biker mit dabei sein: „Auf unseren Fahrten sehen wir immer mehr Radfahrer, die mit elektrischem Antrieb unterwegs sind“, berichtet der Vorsitzende des RSV Sundern, Bernd Schmidt.
Aus für Ortsumgehung in Hachen
Verkehr
Für die Ortsumgehung Hachen gibt es keine Chance mehr. Das ist der Kern eines Briefes, den Sunderns SPD-Fraktionsvorsitzender Michael Stechele vom NRW-Verkehrsministerium bekommen hat.
Stockum ist ein Lebensdorf
Dorfwettbewerb
Fast war es wie in der Werbung: 11 Uhr Seidfeld - Nieselregen, 11.10 Uhr Stockumer Markt bedeckter Himmel und leichter Wind, 12.30 Uhr Dörnholthausen Sonnenschein. Da hatte sich die Jury nach anstrengenden 90 Minuten ein frisches Pils verdient.
Ein weiter Weg von Sundern in die Karibik
Engagement
Als Yvonne Scharpe vor vier Jahren schwanger wurde, war die Freude über das vierte Wunschkind groß. Zehn Wochen vor der Geburt, die Schwangerschaft verlief wie die vorherigen problemlos, zog es die Familie noch einmal in den Urlaub nach Kroatien. Doch nach einiger Zeit stellten sich dort Probleme...
Fotos und Videos
Stadtfest Sundern
Bildgalerie
Stadtfest
Flugplatzfest Oeventrop
Bildgalerie
Flugfest
Hüstener Tierschau 2014
Bildgalerie
Tierschau
Arnsbergs Schützenkönigspaare
Bildgalerie
Schützenkönigspaare