Das aktuelle Wetter Sundern 12°C
Bürgerbus

Sunderns Mr. Bürgerbus hat einen neuen Coup gelandet

31.05.2012 | 18:00 Uhr
Sunderns Mr. Bürgerbus hat einen neuen Coup gelandet
Bürgerbus Sundern baut Gartenlinie auf: Geschäftsführer Michael Breier und Arens & Hilgert GF Sven Hilgert.

Sundern/Neuenrade.   Der Bürgerbus fährt nun zwei Mal im Monat zum Neuenrader Gartenbaucenter.

Michael Breier, der Geschäftsführer des Bürgerbusvereins Sundern, wird nicht umsonst in der Szene „Mr. Bürgerbus“ genannt: Gestern stellte er seinen neuesten Coup vor: Die Gartenlinie, die an 2. Juni zum Gartencenter Arens & Hilgert in Neuenrade fahren wird.

„Das ist ein Novum in der Bürgerbus-Szene und wäre vor ein, zwei Jahren noch undenkbar gewesen, gerade weil es in einen anderen Kreis geht“, stellte Breier die Pläne vor. Diese reiften in ihm, als er Anfang des Jahres von der Schließung des Sunderner toom-Baumarktes an der Göckeler Straße hörte. „Ich habe dann zunächst recherchiert, ob meine Idee möglich ist. Dann habe ich frühzeitig Kontakt mit der Geschäftsleitung der Neuenrader Firma aufgenommen“, berichtete Breier.

Anlass, sich Gedanken zu machen, waren die Klagen zahlreicher Senioren im Bürgerbus: „Viele äußerten Unmut über die neue Situation, denn wir fahren ja seit Jahren auch den toom-Baumarkt und das angegliederte Gartencenter an, bringen die Menschen von dort zum Friedhof, wo sie die erworbene Blume dann direkt einpflanzen“, zeigte Breier die Ausgangssituation auf.

Nicht mehr täglich, sondern zwei Mal im Monat wird nun die „Gartenlinie“ nach Neuenrade den Baumarkt in Neuenrade. Geschäftsführer Jens Hilgert zeigte sich geehrt: „Dafür haben wir mit dem Bürgerbusverein in Neuenrade lange verhandelt. Hier kam der Verein auf uns zu, das war eine ganz neue Situation.“ Bezahlt wird mit dem Eichhörnchen-Taler (siehe Infokasten).

Wenn das Experiment in diesem Jahr gut anlaufen sollte, will man sehen, ob die Taktzahl im nächsten Jahr erhöht wird. Aber Breier hat ja noch mehr Baustellen: „Wir sind auch aus Hachen angesprochen worden, da dort die Supermärkte weit weg von den Bürgern gerückt sind.“ Es gibt also noch einiges zu tun für Mr. Bürgerbus...

Matthias Schäfer



Kommentare
Aus dem Ressort
23 Ratsmitglieder stützen Bürgermeister Lins
Gastwelten
Fünf Wochen haben die Ratsmitglieder in Sundern auf diesen Tag warten müssen: Am 16. Juli hatten in einer konzertierten Aktion Staatsanwaltschaft und Schwerpunktgruppe Wirtschaft der Dortmunder Kripo mehrere Büros und private Räume durchsucht. Gestern sollte es, so Linke und Wisu, um die...
Keine Entscheidung über Ersatzschule in Langscheid
Bildung
Die Entscheidung, ob die Grundschule in Langscheid an den neu gegründeten Förderverein, der dort eine Ersatzschule errichten möchte, für einen symbolischen Preis von 1 Euro veräußert wird, bleibt offen.
Hoomer hilft Personen zu finden
Tiere
Stellen Sie sich vor, ein Straftäter versteckt sich unter vielen Menschen, oder Sie vermissen einen lieben Angehörigen oder Sie selbst liegen verletzt an unwegsamer Stelle und können sich nicht bemerkbar machen. Drei völlig unterschiedliche Situationen, die nur eines gemeinsam haben, ein Mensch muss...
Dank und gute Wünsche an langjährige VHS-Dozentinnen
Verabschiedung an der...
Zu einem besonderen Anlass luden am Dienstagnachmittag der Leiter der VHS Klaus-Rainer Willecke und seine Stellvertreterin Sylvia Müller-Dörfler: Die Verabschiedung zweier langjähriger Dozentinnen stand an. Marianne Welke und Jessica Schulte-Bauerdick verlassen das Team der VHS.
Falsche Konten in Sundern angelegt
Polizei
Die Kripo sucht nach zwei Tatverdächtigen im Zusammenhang mit einem Bankbetrug: Bereits im April hatte ein Pärchen bei einer Bank in Sundern zwei Konten eröffnet. Dazu legten sie zwei gefälschte Ausweisdokumente vor. Und damit begann dann eine Betrugsserie.
Fotos und Videos
Jägerfest Sternschießen
Bildgalerie
Jägerfest
Jägerfestzug
Bildgalerie
Jägerfest 2014
Jägerfest Bayerischem Abend
Bildgalerie
Jägerfest 2014
Neheimer Jägerfest 2014
Bildgalerie
Jägerfest