Stracken Hof erhält 2015 neue Küche

Endorf..  Während der Generalversammlung der IG Stracken Hof wurden Vorsitzende Katharina Hoff und Stellvertreter Volker Wargin ein­stimmig wieder gewählt. Für Kassenprüfer Andreas Lux rücken Ingo Fischbach und Franz-Josef Rademacher nach. Nachfolgerin von Schriftführerin Eva Miederhoff ist Elisabeth Tebbe. Geschäftsführer Hubert Cordes legte die finanzielle Situation dar. Den Ausgaben standen erfreulich gute Einnahmen gegenüber. Trotzdem ist noch viel zu tun, neue Mitglieder und Spenden sind immer willkommen.

Eva Miederhoff blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück.

Heiraten im Hof immer beliebter

Immer beliebter wird es, im Stracken Hof zu heiraten. Nach 15 Hochzeiten im vergangenen Jahr ist bis jetzt schon die gleiche Anzahl für 2015 gebucht. Die Idee, in Zukunft auch andere Sehenswürdigkeiten Endorfs einzubinden, dürfte auch Anklang finden: Museum, Kirche, Heiligenfeldkapelle und Spieker sind lohnenswerte Ziele. Ein Erfolgsmodell ist die ,,Ehrenamtskneipe“, über 80 Wirtinnen und Wirte sorgen dafür, dass man an Wochenenden in Endorf sein Bierchen auch außerhalb von zu Hause trinken kann.

Derzeit wird die Eingangstreppe neu gemauert, noch in 2015 gibt es einen barrierefreien Eingang von der Rückseite des Wohnhauses aus, womit gleichzeitig ein zusätzlicher Kellereingang geschaffen wird. Ein weiteres schönes Projekt ist die Renovierung der geräumigen Küche.

Das alles steht und fällt mit dem großen Einsatz vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter – Danke dafür!