Schützenfest in Hachen startet traditionell

Groß ist die Reihe der am Samstagabend geehrten Schützenbrüder der Hachener St. Michael-Schützen.
Groß ist die Reihe der am Samstagabend geehrten Schützenbrüder der Hachener St. Michael-Schützen.
Foto: Feische
Was wir bereits wissen
Die St. Michael-Schützen beginnen ihr Hochfest ganz nach Brauch mit einem Festgottesdienst und anschließenden Ehrungen in der Schützenhalle. Vogel hängt am Montag im Kasten.

Hachen.. Ganz der Tradition verbunden begann bei den St. Michael Schützen in Hachen das Schützenfest. Der Festgottesdienst wurde von Präses Karl-Heiz Böckelmann zelebriert, anschließend zogen alle in die Schützenhalle.

Um 20 Uhr waren die Ehrungen verdienter Mitglieder und aktiver Schützenbrüder angesagt. „Das älteste Mitglied, Erwin Coerschulte, den wir für 75-jährige Mitgliedschaft ehren dürfen, konnte leider nicht teilnehmen“, bedauerte Oberst Martin Liesau. Auch einige andere der Schützenbrüder hatten sich entschuldigen lassen. Ihnen wird der Orden nachgereicht.

Für 60 Jahre Treue wurden Johannes Albaum, Heinz Boese, Roger Coerschulte, Franz Josef Fricke, Helmut Happe, Raimund Happe, Albert Hesse, Heinz Kohlmann, Franz Kolk, Franz Kückenhoff, Antonius Mimberg, Johannes Salmen, Karl Heinz Simon und Heinz Tillmann geehrt, für 50 Jahre Karl-Heinz Kaiser und Theodor König.

Verdienstorden übergeben

Oberst Martin Liesau konnte den Orden des Sauerländer Schützenbundes für Verdienste an Christian Vannahme überreichen, der Orden für besondere Verdienste ging an Franz Teuber jun., Tim Schaefer, Michael Villis und Friedel Westphal. Daniel Bankstahl und Julius Mueller dürfen die Auszeichnung des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften an ihren Uniformen tragen. Sie erhielten den Bruderschaftsorden.

Gar den Orden für langjährige Verdienste steckte er Jürgen Alberts, Stefan Petter, Dirk Severin und Josef Schulte-Angels an das Revers. Helmut und Monika Hesse feierten ihr 25-jähriges Königsjubiläum, vor 40 Jahren regierten Albert Wiethoff (†) und Gisela Thiemann, vor 60 Jahren Erich Mohn (†) und Adelheid Geue – Kielhorn die Hachener.

Mit dem Großen Zapfenstreich begann nach den Ehrungen ein fröhliches Schützenfest, das am Sonntag im Festzug seinen Höhepunkt fand. Musikalisch sorgten der MV für eine tolle Stimmung. Heute ermitteln die Hachener ab 9.30 Uhr an der Alten Burg ihren neuen Schützenkönig.