Musikverein begrüßt den Frühling

Hövel..  Sein Frühjahrskonzert veranstaltet der Musikverein „Cäcilia“ Hövel am Samstag, 28. März. Das Konzert, welches als Wunschkonzert durchgeführt wird, beginnt um 19.30 Uhr in der Schützenhalle. Die Musikstücke, welche von der Höveler Dorfgemeinschaft und Freunden des Vereins gewünscht werden, werden ausgewertet und können zu Gehör gebracht werden.

Gespannt kann man über die Veröffentlichung der Musikwunschhitliste sein. In monatelanger Probenarbeit haben sich die Musiker und Musikerinnen des Vororchesters Hachen-Hövel, des Jugendblasorchesters Hachen-Hövel und das Hauptorchester des Musikverein Hövel vorbereitet.

Ehrung der ganz besonderen Art

Starten wird das Konzert mit dem Vororchester unter der Leitung von Nadine König. Im Anschluss daran wird das Jugendblasorchester, ebenfalls dirigiert von Nadine König, das musikalische Können unter Beweis stellen. Nach diesen Konzertvorträgen wird der Dirigent des Hauptorchesters, Wilfried Schulte, die Zuhörer mit einer gesunden Mischung aus Marsch, Polka, Medley, Musical und Ouvertüre begeistern. Übrigens das letzte Konzert von Schulte, der den Taktstock aus beruflichen abgibt.

Eine Ehrung der ganz besonderen Art steht an diesem Abend neben den musikalischen Darbietungen an. Für 80 Jahre Vereinszugehörigkeit wird der Ehrenvorsitzende des Musikverein „Cäcilia“ Hövel, Josef Vornweg, vom Volksmusikerbund Hochsauerlandkreis ausgezeichnet. Nach dem Konzert wird die Hausband des Musikvereins, „The Offbeats“, zum Tanz aufspielen.