Mobile Verkehrsampeln an der Sorpe gestohlen

Amecke..  Auf einem Parkplatz an der sogenannten Taucherbucht am Sorpesee befanden sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei mobile Baustellenampeln, die tagsüber bei Baumschnittarbeiten eingesetzt waren um den Verkehr zu regeln und die Arbeiter entsprechend abzusichern. Am Mittwoch um 22 Uhr standen die beiden Ampeln auch noch an Ort und Stelle, jedoch konnte am Donnerstag um 5 Uhr nur noch der Diebstahl festgestellt werden. Zum Abtransport müssen die Diebe höchstwahrscheinlich ein Fahrzeug oder einen Anhänger benutzt haben. Da die beiden gestohlenen Anlagen auch im Verbund mit mehreren anderen dieser Geräte verwendet werden können, ist die Beschaffung entsprechend teuer. Der Schaden liegt daher bei mehreren tausend Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib der Ampeln machen können, wenden sich bitte unter 02933-90200 an die Polizei Sundern.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE