Mit Teamgeist den deutschen Rekord von Willi Wülbeck knacken

Sundern..  Ab Mai messen sich wieder Schüler der Klassen vier bis sieben in achtköpfigen Staffelteams mit dem amtierenden deutschen Leichtathletik-Rekordhalter Willi Wülbeck über eine Strecke von 800 Metern. Auch heute soll im Schulzentrum Sundern der Rekord von 1:43,65 Minuten unterboten werden. Erstmalig wird eine Vorrunde in Sundern ausgetragen. Versuchen werden dies Staffeln der Grundschulen Stockum und Allendorf, der Realschule und des Städtischen Gymnasiums.

Die Bestzeit Wülbecks aus dem Jahr 1983, die er bei den Weltmeisterschaften in Helsinki aufstellte, konnten bisher nur Schüler der Realschule Bad Berleburg im Team unterbieten. Sie gewannen 2013 die Wette gegen Wülbeck mit einer Zeit von 1:43,00 Minuten und waren damit NRW-Sieger im RWE-Schulstaffellauf 2013. Doch Wülbeck fordert die Schüler weiterhin heraus: „Ich bin sehr gespannt, welches Team in diesem Jahr diese fantastische Leistung wiederholen kann.“

Um den Wettbewerb fair zu gestalten, treten die weiterführenden Schulen getrennt von den Grundschulen an. Im Vordergrund steht dabei die Freude an der Herausforderung. Auch beim RWE-Schulstaffellauf 2015 ist wieder der Teamgeist von Schülerinnen und Schülern gefragt, damit den teilnehmenden Klassen ein sportliches Gemeinschaftserlebnismöglich wird. Das Finale steigt am 26. Juni in Iserlohn.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE