Mit dem Heimatbund nach Höxter und Corvey

Sundern..  Der Sunderner Heimatbund fährt am Samstag, 11. Juli, nach Corvey und Höxter. Das ehemalige Benediktinerkloster ist das älteste Kloster des Sachsenlandes, gegründet 815 von Mönchen aus dem französischen Corbie. Aus karolingischer Zeit ist noch das eindrucksvolle Westwerk der Kirche, das älteste Bauwerk Westfalens, erhalten. Zusammen mit der barocken Klosteranlage und der Bibliothek wurde Corvey 2015 zum Weltkulturerbe erklärt. Im Anschluss an die Führung durch Kirche und Kloster ist eine Führung durch die historische Altstadt von Höxter geplant.