König sichert sich das Double

Amecke..  Nach gelungener Premiere 2014 hieß es auch in diesem Jahr wieder für viele Feierlaunige am Samstag „auf zum Amecker Winterschützenfest“. Bei einstimmenden Klängen durch den Musikverein Amecke kam bei den zahlreichen erschienenen Gästen schnell die richtige Schützenfeststimmung auf. Die bekannte Gruppe „Schlussakkord“ brachte schließlich die Feiernden bei fetziger Tanzmusik zum Kochen.

Aspiranten anwesend

Was wäre jedoch ein Schützenfest ohne ein Vogelschießen. Schnell füllte sich der Schießstand mit Aspiranten und ein spannender Kampf um die Königswürde begann.

Hierbei gelang es Jörg Schlinkmann, der derzeit amtierende Schützenkönig der St.-Hubertus-Schützen Amecke, den finalen Treffer abzugeben.Ein 50 Liter Fass Veltins war für ihn damit gesichert und das persönliche „Double“ perfekt.

Bei toller Musik und Atmosphäre wurde nun noch ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.