Karnevalsfeier der kfd bringt ganz Stockum auf die Beine

Stockum..  Wenn die kfd Stockum Karneval feiert, dann feiert ganz Stockum mit. Damen, Herren, Kinder – alles trifft sich in der Schützenhalle um das immer wieder abwechslungsreiche Programm zu genießen. So war es auch in diesem Jahr. Während hinter der Bühne die Schauspieler ihre Kostüme anzogen und geschminkt wurden, musste Moderatorin Simone Mönig auf der Bühne zwei Abschiede bekannt geben.

Baumarkt der Frauen

Sabine Henneke und Susi Krengel beendeten in diesem Jahr ein langjähriges Engagement. Den beiden wurde herzlich gedankt. Doch dann versprühten die Akteurinnen nur noch pure Lebensfreude. Ob es um den „Baumarkt der Frauen“, Douglas und Pieper ging, sich Herren beim Essen weibisch zum Toilettengang verabredeten oder sich die unterschiedlichsten Sprachfehler im Deutschkurs bemerkbar machten, die Pointen saßen immer treffsicher.

Dirty Dancing auf der Bühne

Lachtränen flossen, als der „abgestürzte Mann“, der nicht zwischengespeichert wurde und wohl mit argen Lücken neu gestartet werden muss oder der nervende Telefonverkäufer an die ebenso nervende ständig „Wieso“ fragende Tochter weitergereicht wird.

Die vierte Klasse der Grundschule stellte die Tanzgarde, die mit viel Spaß auf die Bühne trat. Mit Lied­sketchen wie Dirty Dancing oder California Dreaming kam zusätzlich Stimmung auf, die sich bei der anschließenden Feier fortsetzte.