Das aktuelle Wetter Sundern 12°C
Wirtschaft

Hoteleröffnung in Wildewiese

Zur Zoomansicht 06.06.2012 | 13:29 Uhr
Eröffnung Steinbergs Wohn- und DenkART in Wildewiese
Eröffnung Steinbergs Wohn- und DenkART in WildewieseFoto: WP

Das Hotel Steinbergs „Wohn- & DenkART“ wurde in Sundern-Wildewiese stilecht zu Alphornklängen eröffnet.

Klicken Sie sich durch die Fotos von Matthias Schäfer.

Frank Tischhart

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Superfinale am Sorpesee
Bildgalerie
WP Schützenkönigin 2014
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Hüstener Herbst 2014
Bildgalerie
Hüstener Herbst
Nacht der Lichter in Oeventrop
Bildgalerie
Nacht der Lichter
Herbstsonntag und Brunnenfest
Bildgalerie
Herbst und Brumnnenfest
Populärste Fotostrecken
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Anschlag in Kanada
Bildgalerie
Terror
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ Sportfete
Neueste Fotostrecken
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Zirkusschule des Circus' Antoni
Bildgalerie
Fotostrecke
Flug über Frankreich 1
Bildgalerie
In 500 Metern Höhe...
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Arnsbergs Schützenkönigspaare
Bildgalerie
Schützenkönigspaare
Hüstener Kirmes 2014
Bildgalerie
Kirmes
Aus dem Ressort
Urteil im Arnsberger Hammermord-Prozess soll heute fallen
Mordprozess
Lebenslange Haft gefordert: Der Staatsanwalt hat am Donnerstagmorgen sein Plädoyer im Arnsberger Hammermord-Prozess gesprochen. Ein 63-Jähriger aus Ense soll seine Frau im Schlaf getötet haben. Das Urteil soll am Nachmittag verkündet werden.
Orgelherbst Sundernbeginnt furios
Musikszene
Mit einem fulminanten Orgelkonzert eröffnete Organisator Wolfgang Blome den neunten Orgelherbst. Er lud den aus Budapest stammende Organist Lázló Attila Almásy ein, der ganz besondere Akzente an der Fromme-Orgel in der ehem. Klosterkirche St. Antonius v. Padua setzte.
Vieles ist zu schade, um entsorgt zu werden
Repaircafé in Arnsberg
Hipster Horst sitzt im Café und staunt: So toll und neu sei das Handy seines Gegenübers. Ja, kommt die Stimme aus dem Off, und in zwölf Monaten gebe es gleich ein neues, und das für nur monatlich fünf Euro mehr. So buhlt ein Mobilfunkanbieter derzeit in einem Werbespot um Kundschaft.
Partnerschaft auf neuen Wegen
Europa
Die alten Pfade will der Freundeskreis Hachen-Torfou verlassen. Seit fast 25 Jahren besuchen die Hachener mit den französischen Gäste nun schon das Sauerland mit seinen Attraktionen, aber auch Münster, Köln oder Paderborn. Jetzt will man Neues wagen.
„Mini-Werkstatt“ für Radfahrer am R-Café hat sich bewährt
SKS unterstützt heimische...
Schon vor einiger Zeit hat die Firma SKS aus Sundern dem heimischen Gastronomen Jirka Janousek (R-Café) eine Pump- und Reparatur-Station für Zwei­räder zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.