Hilfsaktion für die Leprahilfe in Kathmandu

Sundern..  Der Eine-Welt-Laden Sundern verkauft seit Jahren kunsthandwerkliche Artikel wie Patchwork- und Webtaschen, Filzwaren und Schmuckstücke vom Hilfsprojekt „New Sadle“ in Nepal, einer Partnerorganisation von Nepra e.V.. Das Hauptanliegen des bereits vor 25 Jahren gegründeten Vereins ist die Heilung, Betreuung, Beschäftigung und soziale Integration von Lepra-Kranken und Behinderten. An verschiedenen Standorten in und um Kathmandu werden dazu u.a. Werkstätten für den fairen Handel, zwei Kliniken, ein Altenheim und eine Schule betrieben. Durch das schwere Erdbeben am 25. April sind einige der Gebäude zum Teil schwer beschädigt. Nicht nur für den Wiederaufbau, sondern auch für die Wasser- und Lebensmittelversorgung sowie die medizinische Versorgung und Anschaffung neuer Ausrüstungen werden dringend Gelder benötigt.

Stand auf dem Wochenmarkt

Das Team des Eine-Welt-Ladens möchte helfen und wird deshalb am morgigen Donnerstag (bei schlechtem Wetter eine Woche später) auf dem Wochenmarkt mit einem Stand vertreten sein und Waren aus Nepal, aber auch Lebensmittel aus dem übrigen Warensortiment zugunsten von „New Sadle“ verkaufen. Der gesamte Verkaufserlös aus dieser Aktion wird 1 zu1 auf das Spendenkonto von Nepra e.v. bei der GLS Bank (IBAN DE21 4306 0967 6034 8826 00) überwiesen. Jeder an diesem Tag gekaufte Artikel hilft, die Not in Nepal ein wenig zu lindern.