Gute Laune mit Reden und Sketchen

Hachen..  Gute Stimmung herrschte im Bernhard-Frick-Haus bei der Karnevalsfeier der Senioren. Zunächst gabe es für die Hachnerinnen und Hachener Kaffee und Kuchen. Danach folgte nach einem zünftigen Narhalla-Marsch der Einzug zum Faschingsprogramm, das vom Organisationsteam in den vergangenen Wochen einstudiert wurde. Bestens kamen die Skteche wie „Polizist und Landstreicher“ oder der Sitztanz an. Mit dem Vortrag „Der Hosenanzug“ hatte Elisabeth Weers alle Senioren auf ihrer Seite. Für weitere Lacher sorgten die Sketche „Das Kaffeekränzchen“ und die „Hochzeit mit allem Drum und Dran“.

Schunkellieder gesungen

Der Sketch „Beim Friseur“ begeisterte die Senioren, bevor es dann mit der „Die Bank“ schon in die Schlussrunde des geselligen Nachmittags ging. Dazu sorgte das gemeinsame Singen von bekannten Melodien, gespielt von Wolfgang Richter und Gisela Schlotmann, für gute Laue im Pfarrheim.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE