„Gast in der eigenen Stadt“ kommt an

Sundern..  „Ein sehr gelungenes und erholsames Wochenende“ - So und ähnlich waren die positiven Rückmeldungen der Sunderner, die an der Aktion „Zu Gast in der eigenen Stadt“ teilgenommen haben, berichtet Julia Kaiser, Auszubildende beim Stadtmarketing. Als die Gastgeber Anfang 2014 die Idee aufgriffen, Sundernern ihre Zimmer zum „Reinschnuppern“ zu vergünstigten Preisen anzubieten, nahm die Stadtmarketing diesen Gedanken gerne auf und erklärte sich bereit, die Koordination und Werbung zu übernehmen. Für das Aktions-Wochenende wurden insgesamt 21 Doppelzimmer, 3 Einzelzimmer und ein Schwedenhaus gebucht. „Es freut uns sehr, dass die Gäste nicht nur ein schönes Wochenende in den Häusern verlebt, sondern auch genau hingeschaut, und uns ihre Anmerkungen und ein positives Resümee gegeben haben“, zeigt sich Jeroen Tepas zufrieden. Auch 2015 wird es voraussichtlich die Aktion, gepaart mit einem „Tag der offenen Tür“, geben.