BiZ informiert zehn Tage in Sundern

Sundern..  Das Berufsinformationszentrum, kurz „BiZ“ genannt, ist die richtige Adresse für alle,die vor einer beruflichen Entscheidung stehen. Hier erfährt man alles über Ausbildung, Studium und die verschiedenen Berufe. Vom 2. bis 11. Februar macht das mobile Berufsinformationszentrum in Sundern Station.

„Eine frühe Information und Orientierung über Berufe, die Anforderungen und berufliche Entwicklungschancen wird immer wichtiger“, so Berufsberater Georg Scheffer von der Agentur für Arbeit in Sundern. „Entscheidend für die spätere Berufswahl ist u.a. ein Abgleich mit den persönlichen Stärken und Interessen. Durch die vielfältigen Dienstleistungen der Berufsberatung erhalten die jungen Menschen dabei eine optimale Unterstützung. Dem BiZ kommt die Rolle eines Informationsknotenpunktes zu“.

Beratung für Hochschüler

In der Aula der Hauptschule bzw. des Gymnasiums bietet das BiZmobil acht Tage die Chance, sich ausführlich über Wunschberufe und mögliche Alternativen zu informieren. Die Vormittage sind dabei für Schulklassen reserviert. Von 13 bis 16 Uhr ist das BiZmobil montags und dienstags für alle Interessierten geöffnet, donnerstags bis 17 Uhr sowie mittwochs und freitags bis 13 Uhr. Während der Öffnungszeiten steht ein Berufsberater der Arbeitsagentur für Gespräche zur Verfügung. Weiterhin informiert der Berufsberater für Abiturienten und Hochschüler (Terminabsprache).