Bike-Marathon führt am Samstagmorgen zu Sperrungen in City

Sundern..  Traditionell startet der SKS-Bike-Marathon im Sunderner Talweg auf dem SKS-Betriebsgelände. Am Samstag, 25. April, wird der Startschuss für das imposante Feld von 1600 Bikern um 10.45 Uhr fallen. Das führt zu Straßensperrungen und Behinderungen ab 10.30 Uhr. Der Rathausplatz, die Umgehungsstraße bis zur Röhre und die Silmecke werden solange gesperrt, bis die Sportler durch sind.

Das Rennen führt dann zur Stockumer Höhe, so dass von den Sperrungen auch die Landstraße Sundern-Seidfeld-Stockum bis zur „LütkenHöh“ zwischen Stockum und Allendorf betroffen ist.

Die Straße durch Hagen ist bis zum Ende des Rennens am Nachmittag vollständig gesperrt, der Fernverkehr Richtung Lennetal (und umgekehrt) wird über Plettenberg umgeleitet. In Hagen selbst sind etliche Straßen an dem Tag gesperrt. Die Betroffenen Anwohner wurden darüber bereits informiert“, teilt das Orga-Team aus Hagen mit.