Antoniusfest beginnt mit Festhochamt

Langscheid..  Der MGV Westfalia lädt für Samstag, 17. Januar, zum Patronatsfest in die St.-Antonius-Kirche und in die Schützenhalle ein. Das Brauchtumsfest mit der Festmesse beginnt um 15 Uhr. Musikalisch wird die Messe vom Männerchor mitgestaltet und die Schützenbruderschaften und weitere Vereine – auch aus den Nachbargemeinden – nehmen mit ihren Standarten teil.

Die Festpredigt wird gehalten von dem ehemaligen Langscheider Pastor Gisbert Wisse.Im Anschluss an den Gottesdienst wird in der Schützenhalle eine Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen, Torten und Waffeln angeboten.Für das leibliche Wohl bei dieser Feier sorgen die vielen Helfer des MGV. Nach wie vor besteht der Sinn des Festes darin, den Zusammenhalt und die Gemeinschaft im Dorf zu fördern.

Konzert mit vielen Beteiligten

Um 17.30 Uhr beginnt das Antonius-Konzert mit Beiträgen des Frauensingkreises, des Gemischten Chores „Cantando“ sowie des MGV Westfalia. Unter der musikalischen Leitung von Marcel Buckert erleben die Zuhörer das Zusammenspiel der Langscheider Chöre. Dabei erfahren die Sänger und Sängerinnen kräftige Unterstützung durch den Musikverein und den Kinderchor der Grundschule Langscheid. Der zweite Vorsitzende des MGV, Franz-Josef Wieneke, ist davon überzeugt, dass die Besucher ein umfangreiches Programm erleben werden. Der Eintritt ist frei, die Besucher können sich durch eine Spende an den Kosten beteiligen.