Anmelden für Kochabend in Allendorf

Allendorf..  Der erste „Allendorfer Kochabend“ der Kolpingsfamilie ­Allendorf findet am Freitag, 23. Januar, statt. Die Idee dahinter:

Interessierte melden sich allein oder mit einem Partner an und werden daraufhin in die Kategorie Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert eingeteilt. In der Kategorie, die der jeweilige Teilnehmer bekommt, muss er beim „Allendorfer Kochabend“ Essen für vier bis sechs Personen zubereiten. Das heißt: Wer mitmacht, wird am Abend einen Gang zubereiten und darf ein Drei-Gänge-Menü verspeisen. Das Besondere: Jeder Gang wird beim jeweiligen Koch eingenommen.

Absacker im Pfarrheim zum Abschluss

Deswegen ist es wichtig, dass jede Speise an dem Abend selbst nicht länger als 20 Minuten in der Vorbereitung dauern sollte. Alle angemeldeten Köche treffen sich am Abend um 18.15 Uhr am Marktplatz und bekommen dann ihre individuelle „Reise-Route“. Zum Abschluss ist ein kleiner Absacker im Pfarrheim vorgesehen, zwecks Austausch der geschmacklichen Erlebnisse.

Alle Allendorfer sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Weitere Info und Anmeldung (bis 15. Januar) bei Judith Peters, 0176-84842283, oder Jana Potthoff, 0151-42652343. Am 17. Januar erfahren die Teilnehmer, für welchen Gang sie eingeteilt sind, so dass noch genügend Zeit bleibt, um ein spannendes Rezept auszuprobieren. Bitte bei der Anmeldung vorhandene Unverträglichkeiten mit angeben.