Alles dreht sich ums Kirchenjahr

Endorf..  Im Heimatmuseum „Alte Schmitte“ gibt es eine ganz besondere Ausstellung: Ab dem Wochenende „weißer Sonntag (11. April) bis Freitag, 22. Mai, dreht sich dort alles rund um das Kirchenjahr.

Schon früh hat das Vorbereitungsteam des Museums angefangen zu planen, denn der Ausstellungsweg soll genauso abzugehen sein, wie das Kirchenjahr im Jahreskreis abläuft – vom ersten Adventssonntag bis zum Christkönig-Sonntag. Viele Aus­stellungsstücke sind zusammengekommen: von einer großen Kirchenkrippe über diverse Heiligenfiguren bis hin zu einer liebevoll gestalteten Segensstation zum Fest Fronleichnam.

Gesamter Pastoraler Raum vertreten

Aus dem gesamten Pastoralen Raum Sundern stellt sich jede Kirchengemeinde mit ihrem Patron auf der Ausstellung vor.

Die Ausstellung ist am Samstag, 11. April, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 12. April, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Außerdem findet am Samstag, 11. April, um 18.30 Uhr eine heilige Messe zur Ausstellungseröffnung im Foyer des Museums statt.

Wer die Führung mit einem gemütlichen Kaffeetrinken beschließen möchte ist auch hier im Museum an der richtigen Stelle. Die Damen der Kaffeestube freuen sich, selbst gebackene Waffeln oder Kuchen und duftenden Kaffee zu servieren.