Ab Montag laufen an der Silmecke Gehölzpflegearbeiten

Sundern..  Der Landesbetrieb Straßenbau NRW in Meschede beginnt am kommenden Montag, 26. Januar, mit Gehölzpflegearbeiten im Böschungsbereich der L 686 an der Silmecke in Sundern. Die Arbeiten beinhalten die Läuterung (Dickungspflege) des schmalen Gehölzstreifens entlang der Landesstraße zwischen der Einmündung der Berliner Straße und Feldstraße als Maßnahme zur Bestandsregulierung. Durch das Entfernen des veralteten Gehölz- und Buschwerkbestandes werden stabile und vitale Einzelbäume gefördert. Zusätzlich wird zur Erhaltung der Verkehrssicherungspflicht der Überwuchs zur Landesstraße beseitigt.

Die Gehölzpflegearbeiten dauern circa fünf Tage und erfolgen unter halbseitiger Sperrung der Landesstraße. Die Verkehrsregelung erfolgt per Ampel und kann zu Verkehrsbehinderungen führen.

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW in Meschede bittet die Anlieger sowie alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese notwendige Maßnahme und die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen.