18-Jähriger muss Schein sofort abgeben

Langscheid..  Mit hohem Risiko war am Freitagmorgen gegen 6.25 Uhr war ein 18-jähriger Fahranfänger mit einem blauen VW Golf in der Settmecke unterwegs. Vor dem jungen Mann fuhren drei Autofahrer, darunter ein Polizeibeamter der Wache Sundern auf dem Weg zum Dienst.

In einer langgezogenen Rechtskurve überholte der junge Mann mit hoher Geschwindigkeit die drei vor­ausfahrenden Autos, obwohl deutlich zu erkennen war, das Gegenverkehr kam. Dieser Autofahrer reagierte schnell und richtig: Er bremste stark und wich nach rechts auf den unbefestigten Teil neben der Straße aus. Dadurch gelang es einen folgenschweren Verkehrsunfall zu verhindern.

Weitere Zeugen gesucht

Anschließend scherte der 18-Jährige wieder auf seine Straßenseite ein, überholte aber nur wenige Augenblicke später ebenfalls mit überhöhter Geschwindigkeit ein weiteres Auto auf Höhe der Tennisanlagen. Das beobachtete eine Streife, die den Fahranfänger daraufhin anhielten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Arnsberg wurde der Führerschein des jungen Mannes noch an Ort und Stelle sichergestellt. Gegen den 18-Jährigen wird jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Die überholten Fahrer mögen sich bitte als Zeugen melden: 90200.