Das aktuelle Wetter Sprockhövel 11°C
Langsam fahren

Vorsicht: Wildschwein-Jagd im Süd-Kreis

19.11.2010 | 17:26 Uhr
Vorsicht: Wildschwein-Jagd im Süd-Kreis
Wildschweine verursachten in den zurückliegenden Jahren auf Feldern und in Gärten große Schäden.

Den „Schwarzkitteln“ soll’s heute an den Kragen gehen. Die Kreisverwaltung bittet Straßenverkehrsteilnehmer um Rücksicht.

Im südlichen Kreisgebiet gilt es am heutigen Samstag ganz besondere Vorsicht walten zu lassen. Anlass ist eine Jagd auf Wildschweine, die zwischen 9 und 14 Uhr zeitgleich in Revieren in Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm sowie im Grenzgebiet zur Stadt Wuppertal durchgeführt wird.

Da nicht auszuschließen ist, dass aufgescheuchte Tiere den Straßenverkehr gefährden, sollten Verkehrsteilnehmer im Interesse der eigenen Sicherheit eine Geschwindigkeit von 30 Kilometern pro Stunde möglichst nicht überschreiten.

Zudem rät die Kreisverwaltung davon ab, heute im genannten Bereich in Wäldern spazieren zu gehen. Um auf die besondere Situation aufmerksam zu machen, platzieren die beteiligten Jagdbezirke an einigen Stellen auch Schilder mit der Aufschrift „Jagdbetrieb“.

Die Zahl der Wildschweine und der durch sie verursachten Schäden ist im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis in den letzten Jahren stark angestiegen. Im Visier haben die rund 200 Teilnehmer der Jagd, die in dieser Form bereits zum wiederholten Male stattfindet, vor allem Jungtiere, die im nächsten Jahr geschlechtsreif wären und so zu einer weiteren Steigerung der Population beitragen könnten.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Fledermäuse fühlen sich wohl
Scheetunnel
Die Öffnung des Scheetunnels am 19. Dezember für Radfahrer und Fußgänger ist nach wie vor nicht ganz sicher. Zwar wurden am Mittwoch die Erkenntnisse zu den Fledermaus-Populationen vorgestellt und unter den Projektbeteiligten Rahmenbedingungen diskutiert – die endgültige Entscheidung fällt aber erst...
Christoph Böll stellt neuen Film vor
Porträt
Der Sprockhöveler Filmemacher Christoph Böll hat im Deutschen Filmmuseum in Düsseldorf sein neues Werk vorgestellt. Es ist das Porträt einer jüdischen Künstlerin, die Deutschland wegen des Nationalsozialismus verlassen musste und heute in London lebt.
Bürger müssen Projekt vorantreiben
Leader
Damit das Großprojekt Leader zum Volltreffer wird, fand am Dienstagabend im Silscheder Schützenheim ein erster städteverbindender Informationsaustausch statt. Veranstalter waren die Bürgergemeinschaften Herzkamp und Esborn.
1008 Euro übergeben
Spende
Bodo Gollbach, Organisator der Skat-Stadtmeisterschaft, hat in Anwesenheit von Schirmherr Bürgermeister Ulli Winkelmann den Erlös der Veranstaltung an die Empfänger übergeben. Traditionell geht das Geld an die Lebenshilfe Sprockhövel und eine Gruppe MS-Kranker aus Schwelm.
Sunshine4kids expandiert
Stipendium
Bisher veranstaltete der Sprockhöveler Verein Sunshine4kids für seine Kinder Segeltörns auf Ijsselmeer und Ostsee – jetzt will man die wirklich weite Welt erkunden. Bei einem der regionalen Sponsoren, der Sparkassen-Stiftung, stellte die Vorsitzende das Projekt vor, für das es ein Stipendium unter...
Fotos und Videos
Horror in Haßlinghausen
Bildgalerie
Halloween
Stadtfest Sprockhövel
Bildgalerie
Sprockhövel
Sprockhövel aus der Luft
Bildgalerie
von oben