Das aktuelle Wetter Sprockhövel 7°C
558 Arbeitslose

Suche nach Arbeit wird schwieriger

28.06.2012 | 23:29 Uhr
Suche nach Arbeit wird schwieriger
Die Agentur für Arbeit rechnet mit einer geringeren Arbeitskräfte-Nachfrage in den kommenden Monaten.

Nachdem der Mai noch in Ordnung war, hat sich diese Entwicklung auf dem heimischen Arbeitsmarkt nach Mitteilung der Agentur für Arbeit in Hagen nicht fortgesetzt. Die Anzeichen für eine Eintrübung mehrten sich. Die Dynamik gegenüber den Vorjahren habe merklich nachgelassen, die Arbeitssuche werde wieder schwerer, heißt es im Monatsbericht für den Juni. Auch für die nächsten Monate sei wegen der dämpfenden Wirkung der bevorstehenden Hauptferienzeit keine positive Entwicklung zu erwarten. Im Zuständigkeitsbereich der Agentur für Arbeit Hagen (mit den Geschäftsstellen in Gevelsberg, Hattingen, Schwelm, Wetter und Witten) stieg die Erwerbslosenzahl um 47 auf jetzt 3618 Arbeitslose, während sich im Bereich des EN-Kreises (mit den Regionalstellen des Jobcenters EN) ein Rückgang um 9 auf jetzt 8551 ergab. In der Geschäftsstelle Gevelsberg/Sprockhövel sind 1178 Arbeitslose gemeldet, davon entfallen 558 auf Sprockhövel. Die Arbeitslosenquote stieg gegenüber Mai um 0,1 auf 5,8 Prozent. 317 Personen sind in der Stadt dem Rechtskreis SGB II und 241 Menschen dem Sozialgesetzbuch SGB III zuzurechnen.

Nachdem der Mai noch in Ordnung war, hat sich diese Entwicklung auf dem heimischen Arbeitsmarkt nach Mitteilung der Agentur für Arbeit in Hagen nicht fortgesetzt. Die Anzeichen für eine Eintrübung mehrten sich. Die Dynamik gegenüber den Vorjahren habe merklich nachgelassen, die Arbeitssuche werde wieder schwerer, heißt es im Monatsbericht für den Juni. Auch für die nächsten Monate sei wegen der dämpfenden Wirkung der bevorstehenden Hauptferienzeit keine positive Entwicklung zu erwarten. Im Zuständigkeitsbereich der Agentur für Arbeit Hagen (mit den Geschäftsstellen in Gevelsberg, Hattingen, Schwelm, Wetter und Witten) stieg die Erwerbslosenzahl um 47 auf jetzt 3618 Arbeitslose, während sich im Bereich des EN-Kreises (mit den Regionalstellen des Jobcenters EN) ein Rückgang um 9 auf jetzt 8551 ergab. In der Geschäftsstelle Gevelsberg/Sprockhövel sind 1178 Arbeitslose gemeldet, davon entfallen 558 auf Sprockhövel. Die Arbeitslosenquote stieg gegenüber Mai um 0,1 auf 5,8 Prozent. 317 Personen sind in der Stadt dem Rechtskreis SGB II und 241 Menschen dem Sozialgesetzbuch SGB III zuzurechnen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Prinz Eisenherz begeistert Kinder
Vorlesetag
„Der Bürgermeister kann aber gut vorlesen“, wunderte sich der kleine Kevin, auch wenn er dabei vergaß, dass Dr. Klaus Walterscheid das Amt des Stadtoberhaupts inzwischen abgegeben hat.
Ratsmehrheit verabschiedet Haushaltsplan
Lange Sitzung
Mit großer Mehrheit von CDU, B90/Die Grünen, SPD und FDP verabschiedete der Rat am Donnerstagabend den Haushaltsplan und den Sanierungsplan für das Jahr 2015.
Marcos kocht vor Millionenpublikum
Wie am Zuckerhut
Kochen wie am Zuckerhut – und das vor einem Millionenpublikum. Das hat sich der brasilianische Sprockhöveler Marcos Souza Araujo auf die Fahne geschrieben, als er jetzt in der Kochsendung „Das Perfekte Dinner“ sein Können unter Beweis stellte.
Die Anlaufstelle für Menschen, die Hilfe brauchen
Freiwilligenbörse
Seit fünf Jahren gibt es die Freiwilligenbörse im Haßlinghauser Dorf. Fünf Jahre, in denen dort „Menschen ein Ticken mehr machen, als sie müssen“, sagte Bürgermeister Ulli Winkelmann. Und dies war für ihn der Grund, einmal Dank zu sagen.
Erste Klasse in Hobeuken gefährdet
12 Anmeldungen
Die Stadt ist bemüht, mit dem Träger der Betreuung, der evangelischen Gemeinde Haßlinghausen, eine Lösung für eine von Eltern gewünschte tägliche Ausdehnung und für die Ferien zu finden.
Fotos und Videos
Party
Bildgalerie
Schlagernacht