Das aktuelle Wetter Sprockhövel 20°C
Festival

Rockfestival für die ganze Familie

27.02.2016 | 09:00 Uhr
Rockfestival für die ganze Familie
Foto: Volker Speckenwirth

Hattingen.   Das Schichtfest steigt im Herbst und wird das erste Jugendbandfestival der Stadt. Auf der Bühne werden etablierte Bands und Newcomer in die Saiten greifen.

Das Schichtfest soll nicht einfach nur ein Konzert werden, sondern ein ausgewachsenes Festival – mit massig Bands und bis zu 500 Besuchern. Steigen soll alles am 1. Oktober, zwischen 16 und 22 Uhr in der Glückauf-Halle.

Die Idee zum Festival hatte der junge Musiker Julius Schwoerer-Böhning. Die passenden Partner, um die Idee in die Tat umzusetzen, waren schnell gefunden: Das Jugendamt sowie die Kunst- und Kulturinitiative (Kuki). Das Jugendamt übernimmt dabei die Gesamtorganisation, die Kuki kümmert sich um den wirtschaftlichen Teil der Veranstaltung.

Das Festival richtet sich auch an die ganz jungen Musikfans ab zwölf Jahren. „Unserer Erfahrung nach gibt es für diese Altersgruppe nur sehr wenig Angebote in der Region“, sagte Peter Schröter vom Jugendamt. Und sogar deren Eltern sind herzlich willkommen. „Für die Eltern wird es eine Lounge auf der Zuschauer-Empore geben“, ergänzte Schwoerer-Böhning. Auch für die Bands wird es interessant. Nur ein Teil des Line-ups steht bereits. „Es spielen sechs etablierte Bands, darunter Captain Disko oder Blue House, die bereits auf den Kirchentagen spielten“

Auf die verbliebenen freien Plätze können sich Bands bewerben und sich auf der Bühne in einem Wettbewerb miteinander messen. Es wird einen Publikums- und Jurypreis geben. „Was es zu gewinnen gibt, darüber machen wir uns noch Gedanken.“

Denn noch ist etwas Zeit bis zum Festival und nicht alles bis ins kleinste Detail geplant. Fest steht: Am Abend sollen knapp ein Dutzend Bands spielen. Im Foyer werden die Merchandise-Tische ihren Platz finden, in der ErwachsenenLounge Häppchen bereit stehen. Das junge Modelabel Johnny Anaconda gestaltet passende T-Shirts für den Abend. Und wenn Alkohol ausgeschenkt wird, dann nur in einem einzigen Raum – und unter strenger Kontrolle. „Wir würden den Besuchern auch gerne die Gelegenheit geben, nach draußen zu können“, sagte Julius Schwoerer-Böhning.

Sparkassenstiftung mit im Boot

Bei der Finanzierung sind die Organisatoren dagegen einen Riesenschritt weiter. Die Sparkassenstiftung übernimmt die Kosten des größten und wohl wichtigsten Postens: der Technik. Das Jugendbandfestival konnte auch bei der EN-Krone, einem Förderpreis des Energieversorgers AVU, gut abschneiden. „Jetzt suchen wir weitere Sponsoren, große, mittlere oder kleine Unternehmen, um die Werbung für unser Jugendbandfestival finanzieren zu können.“

Bastian Haumann

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Sportabzeichen-Aktionstag
Bildgalerie
Breitensport
Abenteuerspielpplatz in Sprockhövel
Bildgalerie
Ferienspaß
Trecker Treffen in Sprockhövel
Bildgalerie
Treckertreffen
Info-Truck für Schüler
Bildgalerie
Deine Chance
article
11602551
Rockfestival für die ganze Familie
Rockfestival für die ganze Familie
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/sprockhoevel/rockfestival-fuer-die-ganze-familie-id11602551.html
2016-02-27 09:00
Sprockhövel