Malerinnen stellen erstmals aus

Sibylle Pfrommer (links) und Ilse Münster präsentieren ihre Werke zum ersten Mal öffentlich.
Sibylle Pfrommer (links) und Ilse Münster präsentieren ihre Werke zum ersten Mal öffentlich.
Foto: Funke Foto Services

Sprockhövel..  Noch bis zu 18. Februar sind die Werke der beiden Haßlinghauser Malerinnen Ilse Münster und Sibylle Pfrommer in der Sparkassen-Geschäftsstelle an der Mittelstraße zu sehen. Am Donnerstag wurde die Ausstellung eröffnet.

Sowohl Münster (66), als auch Pfrommer (64), die gebürtig aus Stuttgart stammt, haben ihre Liebe zur Malerei in Kursen entdeckt. Ihre Aquarell- und Acryl-Bilder sowie Collagen präsentieren beide zum ersten Mal einer breiteren Öffentlichkeit. Die meisten Bilder stehen auch zum Verkauf, die Preisspanne reicht von 45 bis 225 Euro, Bilderrahmen inbegriffen.

Münster zeigt dabei dynamische Farbexperimente und großformatige florale Motive in Acryl und Collagen. Pfrommer hat sich an eigenen Interpretationen großer Meister und verschiedenen Aquarelltechniken versucht. Zu sehen sind die Werke zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: montags und dienstags zwischen 8.30 und 17 Uhr, mittwochs und freitags zwischen 8.30 und 15 Uhr, donnerstags zwischen 8.30 und 19 Uhr.