Das aktuelle Wetter Sprockhövel 13°C
Hauptschule

Mädchen gründen eine „Schülerfirma“

16.09.2010 | 17:22 Uhr
Mädchen gründen eine „Schülerfirma“
Der Ganztagsbetrieb an der Hauptschule Sprockhövel hat Fahrt aufgenommen.

Der Schulalltag in Ganztagsform ist an der Hauptschule Niedersprockhövel jetzt angelaufen. Fünf Tage Schule von 7.55 bis 15.30 Uhr.

Eigentlich beginnt der Unterricht erst um 7.55 Uhr, aber ab 7 Uhr ist die Schule schon geöffnet und ab 7.30 Uhr kann gefrühstückt werden.

Alle Klassen der Orientierungsstufe (dies sind die Klassen 5 und 6) nehmen das Angebot des gemeinsamen Frühstücks wahr. „Das Konzept hat sich bewährt. Die Kinder sind nach dem Frühstück ruhiger und lernen besser am Wochenplan“, so Schulleiterin Christiane Albrecht.

Und Ganztagskoordinator Olaf Schultes ergänzt: „Gerade für die Kleinen gibt es ja auch die Ernährungs-AG, in der eine ausgebildete Ökotrophologin mit ihnen gesunde Speisen vorbereitet.“

Insgesamt sieht der neue Ganztag für das Schuljahr 2010/11 eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsgemeinschaften und BWO (Berufswahlorientierungs-Gruppen) vor. In Zahlen: bedeutet dies: 43 Arbeitsgemeinschaften von BMX und Inliner über Holzbau und Imkerei bis zur Streitschlichtung. Unter dem Strich sind es 66 Gruppen mit einem Zeitaufwand von 132 Stunden. „Der Alexander Brockmann ist cool, der war hier auch vorher Schüler…“, so Tobias aus der Klasse 7a. Alexander Brockmann leitet die BMX-AG. Dazu zehn BWO Gruppen, vier Bewerbungstrainingsgruppen und 15 Fördergruppen zur individuellen Förderung. „Nebenher“ helfen ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen als Lesepaten und lesen in einer eins zu eins Betreuung mit den Kindern. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 haben die Verantwortung für die Schülerstation übernommen, in der eine Bewirtung mit gesunden Snacks in den Pausen angeboten wird und verknüpfen das Engagement mit kaufmännischem Lernen; sie gründeten eine Schülerfirma. „Ohne die Unterstützung ehrenamtlicher Helfer und Sponsoren wäre der Aufwand für den Ganztag nicht zu leisten - so bietet er allerdings allen Schülerinnen und Schülern beste Voraussetzungen für ihren Werdegang“, so Volker Sproedt, der an der Schule Studien- und Berufsberater ist. Die Sparkasse stellte ein Abrechnungssystem zur Verfügung.

Kurt Bein



Kommentare
Aus dem Ressort
Effizienz steigern, Kosten senken
Wirtschaft
Das Sprockhöveler Unternehmen VPF GmbH & Co. KG stellt mit 45 Mitarbeitern selbstklebende Papiere und Folien zur Bedruckung mit Etiketten her. Ein gemeinsames Projekt mit der Effizienz-Agentur NRW bringt dem Mittelständler Einsparungen bei Energie und Rohstoffen.
Ärgernis Breitbandversorgung
Handelskammer
Wie die Stimmung angesichts der vielen Herausforderungen bei den heimischen Unternehmen ist, wurde beim Wirtschaftsgespräch der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK) in der Whisky-Brennerei Habbel deutlich. Die kurze Variante der Antwort: Derzeit gut, aber gedämpft für die Zukunft....
Viel Interesse an Infos zur Einbruchsprävention
Sicherheit
Die Mieterinteressengemeinschaft Haßlinghausen verzeichnete bei ihrer Veranstaltung zur Einbruchsprävention am Donnerstag weit mehr Gäste als im vergangenen Jahr.
Die Fledermäuse fühlen sich wohl
Scheetunnel
Die Öffnung des Scheetunnels am 19. Dezember für Radfahrer und Fußgänger ist nach wie vor nicht ganz sicher. Zwar wurden am Mittwoch die Erkenntnisse zu den Fledermaus-Populationen vorgestellt und unter den Projektbeteiligten Rahmenbedingungen diskutiert – die endgültige Entscheidung fällt aber erst...
Christoph Böll stellt neuen Film vor
Porträt
Der Sprockhöveler Filmemacher Christoph Böll hat im Deutschen Filmmuseum in Düsseldorf sein neues Werk vorgestellt. Es ist das Porträt einer jüdischen Künstlerin, die Deutschland wegen des Nationalsozialismus verlassen musste und heute in London lebt.
Fotos und Videos
Horror in Haßlinghausen
Bildgalerie
Halloween
Stadtfest Sprockhövel
Bildgalerie
Sprockhövel
Sprockhövel aus der Luft
Bildgalerie
von oben