Konfirmanden bereiten große Show vor

Foto: Archiv
Was wir bereits wissen
Aufführung am Sonntag in Holthausen.

Sprockhövel..  Seit Wochen herrscht jeden Dienstag emsiges Treiben in den Räumen des Gemeindehauses am Perthes-Ring: Die etwa 75 Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinden Sprockhövel und Bredenscheid-Stüter bereiten sich in zehn Projektgruppen auf die Konfi-Show zum Thema Liebe vor.

Da werden Theaterstücke konzipiert, Tänze eingeübt, Filme gedreht, ein Chor probt Liebeslieder, eine Arbeitsgruppe macht eine Fotostory, eine weitere sucht sich Kandidaten für das Ratespiel „Wer wird Biblionär“. Wieder eine andere Gruppe kümmert sich um das Ambiente, näht Andenken für die Besucher und backt Plätzchen. Begleitet werden die Konfirmanden von Pfarrerin Heike Rienermann, Pfarrer Arne Stolorz, Pfarrer David Raasch, Jugendreferentin Verena Graf und fast 30 Teamern und Trainees, älteren Jugendlichen, die die jungen Menschen das ganze Jahr begleiten.

Die Ergebnisse werden der Gemeinde in einer großen zweistündigen Show am Sonntag, 22. Februar, um 16 Uhr in der Aula des Schulzentrums Holthausen präsentiert.

Die Liebe zu Gott, zum Nächsten und sich selbst gegenüber, das möchten die Konfirmanden mit dieser Show vermitteln. Daher werden in dieser Show Liebesgeschichten der Bibel so aufbereitet, dass sie auch heute ansprechen.