Grundschulgutachten nicht vergessen

Der Busbahnhof liegt verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule in Haßlinghausen.
Der Busbahnhof liegt verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule in Haßlinghausen.
Foto: www.blossey.eu
Was wir bereits wissen
Mädchen und Jungen, die 2015 die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besuchen wollen, können vom 31. Januar bis 6. Februar angemeldet werden.

Schüler, die im kommenden Schuljahr die Jahrgangsstufe 5 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel-Haßlinghausen besuchen wollen, können vom Samstag, 31. Januar bis Freitag, 6. Februar angemeldet werden.

Das Geschäftszimmer der Gesamtschule an der Geschwister-Scholl-Straße 10 in Sprockhövel ist dafür am Samstag zwischen 10 und 18 Uhr besetzt. Wer diesen Termin nutzen möchte, muss das Anmeldeformular vorab abgeben und einen Termin mit dem Schulsekretariat vereinbaren.

An den Tagen bis zum 6. Februar lauten die Öffnungszeiten des Geschäftszimmers: Montag bis Mittwoch 9 bis 12 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr, an den restlichen beiden Tagen ist das Geschäftszimmer nach vorheriger telefonischer Absprache besetzt. Mitzubringen sind nach Angaben der Schulleitung neben der Anmeldung die Originale des Halbjahreszeugnisses der Klasse 4 und das Grundschulgutachten sowie ein Ausweis und das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde. Die Unterlagen müssen von den Erziehungsberechtigten abgegeben werden, die Anwesenheit der anzumeldenden Kinder wird von der Schule ausdrücklich gewünscht.

Anmeldungen zur gymnasialen Oberstufe sind in der Zeit vom 2. bis 6. Februar möglich. Dabei muss unter 02339/91930 ein Termin vereinbart werden. Zusätzlich können Schüler zwischen dem 31. Januar und dem 28. Februar auch die Internetseite www.schueleranmeldung.de nutzen. Alleine die Onlineanmeldung reicht aber nicht aus.