Das aktuelle Wetter Schwerte 16°C
Umbau Bahnhofsvorplatz

Wilhelmshütte bald ein Stück Vergangenheit

18.07.2010 | 16:24 Uhr
Wilhelmshütte bald ein Stück Vergangenheit

Es war einmal eine Hütte, in der der Hörder Wilhelm Rath einst Kessel- und Feinbleche herstellte. 1868 hatte sich der Unternehmer in der Ruhrstadt niedergelassen, bis 1993 wurde in der sogenannten „Rathschen Hütte“ gearbeitet. Jetzt muss die alte Industriebrache weichen. Die Abrissbirne jedenfalls hat schon ordentliche Arbeit geleistet, und wenn nichts mehr da ist von der Wilhelmshütte, entsteht hier ein neues Domizil für Rewe Hannig und Aldi. 12500 Quadratmeter wird das Gelände dann umfassen.Lange Jahre war in Schwerte politisch über den Bahnhofsvorplatz und seiner Nachbarschaft diskutiert worden, jetzt ist erkennbar Bewegung in die Sache gekommen.

DerWesten


Kommentare
Aus dem Ressort
Ein altbekannter Textilhändler zieht in der Hüsingstraße ein
Neueröffnung im Mai
Erst vor wenigen Wochen zog sich die Drogeriemarkt-Kette dm aus der Hüsingstraße zurück - nun zieht schon wieder neues Leben in das Ladenlokal ein. Ende Mai soll dort schon ein Textilgeschäft eröffnen. Und zwar ein alter Bekannter.
Von einem Heiratsantrag in der Pommesbude
Ruhrpott-Romantik in...
Die Fritteuse schmurgelt, fachmännisch werden die Bratwürste auf dem Grill gewendet. Es duftet nach feinster Ruhrpott-Küche. Die perfekte Kulisse für einen Heiratsantrag, dachte sich Dirk Krah aus Schwerte. Und bei seiner Jessica traf er damit voll ins Schwarze. Und der Ruhrgebiets-Romancier plant...
Das ist das neue Gotteslob im Erzbistum Paderborn
Gesangbuch
Über zwölf Jahre wurde an dem neuen Gotteslob, dem katholischen Gesangbuch, gearbeitet. Rund 3,5 Millionen Exemplare wurden gedruckt. Doch mit der Neuauflage hat sich im Innerns des Buches einiges geändert. In der Fotostrecke sehen Sie die Neuerungen.
Einbrecher scheitern am Tresor der Rohrmeisterei
Interaktive Karte
In die Rohrmeisterei sind in der Nacht zu Dienstag Unbekannte eingebrochen. Sie scheiterten beim Versuch, den Tresor aufzubrechen, und erbeuteten nur etwas Bargeld. In unserer Karte haben wir alle gemeldeten Einbrüche seit Mitte November 2013 für Sie zusammengestellt.
Schon wieder ein BMW in Schwerte gestohlen
Sechs Fälle in einem Jahr
Autodiebe in Schwerte haben es vornehmlich auf Fahrzeuge der Marke BMW abgesehen: Von den 14 Autos, die in Schwerte seit April 2013 gestohlen wurden, waren sechs vom bayerischen Hersteller. Den jüngsten Fall gab es in der Nacht zu Samstag, 19. April. Auf unserer interaktiven Karte haben wir alle...
Fotos und Videos
So sah der Erste-Hilfe-Kurs im Kinderhort des Deutschen Roten Kreuzes aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist neu am Gotteslob
Bildgalerie
Fotostrecke