Das aktuelle Wetter Schwerte 12°C
Schwerte

Trauer um

27.05.2011 | 18:30 Uhr

Schwerte. Trauer um Wolfgang Hannig: Der Seniorchef des Rewe-Marktes an der Wilhelmstraße ist tot. Nach kurzer, schwerer Krankheit starb er im Alter von 64 Jahren.

Zu seinen letzten offiziellen Auftritten gehörte das Richtfest für den neuen Rewe-Markt am Bahnhof . In den vergangenen Jahren hatte sich der Geschäftsmann mit großer Kraft für einen Umzug stark gemacht. Er tat es weniger für sich selbst, als vielmehr für seinen Sohn Daniel, wie Wolfgang Hannig hervorhob. Die Eröffnung des neuen Geschäftes mitzuerleben, blieb ihm versagt.

Als er 1974 von Altena nach Schwerte kam - im Sauerland hatte er ein Lebensmittelgeschäft seiner Mutter betrieben – war das Konzept seines Betriebes etwas vollkommen Neues. Im Laufe der Jahre passte er den Standort immer wieder den Trends der Zeit und den Wünschen der Kunden an. In Geisecke hob er später eine zweite Niederlassung aus der Taufe, erweiterte das Geschäft um einen Weinhandel. Im östlichen Stadtteil baute er auch sein Eigenheim.

Von seinen drei Kindern war es Sohn Daniel, der in die Fußstapfen seines Vaters trat. Eine Tochter ist in der Sozialarbeit, die andere in der IT-Technologie tätig.

Die freie Zeit, die ihm blieb, widmete er nur zu gern altehrwürdigen Fahrzeugen. Hannig gehörte den Schwerter Oldtimerfreunden an. Zwei historische Wagen legte er sich dann auch selbst zu, einen Austin Healey und einen roten Jaguar.

Die Mitarbeiter beider Rewe-Märkte als auch die Geschäftsleitung von Rewe Dortmund reagierten geschockt auf die Nachricht vom Tod Wolfgang Hannigs.

Die Abschiedsfeier für den Verstorbenen ist am Dienstag. 31. Mai, in der Trauerhalle auf dem Waldfriedhof, Bergerhofweg, um 14 Uhr.

DerWesten



Kommentare
27.05.2011
19:45
Trauer um
von tremoniaest | #1

Schwerte ist doch ein Dorf!

Aus dem Ressort
Von wegen billiger: Schwerter Strom wird teurer
Stadtwerke
Statt billiger wird der Strom in Schwerte im kommenden Jahr voraussichtlich um 8 Prozent teurer. Bei den Stadtwerken geht man von 1,7 Cent pro Kilowattstunde aus. Betroffen sind ausschließlich die Stromkunden im Märkischen Kreis und in Schwerte - weshalb die Stadtwerke rechtliche Schritte prüfen.
Dank Schallschutzwand mehr Lärm als vorher
Dachgeschosswohnung
Eine Schallschutzwand soll eigentlich dafür sorgen, dass der dahinter stattfindende Lärm reduziert wird. Im Sommer wurden an der Märkischen Straße in Schwerte Sanierungsarbeiten an den Schallschutzwänden durchgeführt. Seitdem gibt es für einen Schwerter noch weniger Ruhe. Und die Bahn kann sich das...
Darum kommen Judith und Mel so gerne nach Schwerte
Volksmusik-Stars
Seit 25 Jahren singen sie schon gemeinsam, haben 372 Lieder aufgenommen und unzählige Auftritte absolviert. Jetzt ist das Volksmusik-Duo Judith und Mel wieder dort zu Gast, wo alles seinen Anfang nahm: in Geisecke.
Neuer Leiter für den Kuwebe bestätigt
Tobias Bäcker
Tobias Bäcker übernimmt zum Jahresbeginn 2015 die Leitung des städtischen Kultur- und Weiterbildungsbetriebs (Kuwebe) in Schwerte. Diese Aufgaben kommen künftig auf den Stiftungsvorstand der Rohrmeisterei zu.
Kleingärtner müssen kaufen oder pachten
Beckenkamp
Jahrzehnte lang bekamen die Kleingärtner am Beckenkamp in Schwerte ihren Parzellenkostenlos überlassen. Doch jetzt gibt es einen neuen Besitzer. Gartenland Deutschland bietet ihnen die Gärten weiter an - zum Kauf oder zur Pacht.
Fotos und Videos
Die Abfüllanlage in Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke