Das aktuelle Wetter Schwerte 18°C
Polizei

Spaziergänger entdeckt Wasserleiche in der Ruhr in Schwerte

17.10.2012 | 18:30 Uhr
Spaziergänger entdeckt Wasserleiche in der Ruhr in Schwerte
Rettungskräfte waren am Nachmittag im Einsatz.Foto: Manuela Schwerte

Schwerte. Eine tote Frau haben Rettungskräfte am Mittwochnachmittag in Schwerte aus der Ruhr geborgen. Die Leiche lag in Nähe der Brückenpfeiler der Bundesstraße 236 (Bethunestraße). Die Frau war vollständig bekleidet. Den ersten Feststellungen der Polizei  nach, war sie bereits mehrere Stunden tot.

Die Identität der Frau war am Abend noch nicht klar, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen beschäftigten sich auch mit der Todesursache. Den ersten Angaben nach soll es sich um eine jüngere Person handeln.

Bei der Rettungsleitstelle ging am Nachmittag gegen 15.47 Uhr die Meldung ein, dass an der Ruhr eine leblose Person liege. Ein Fußgänger hatte zuvor Kleidungsstücke gefunden. Daraufhin rückte die Feuerwehr mit Einsatzkräften der hauptamtlichen Wache und der Löschzüge Villigst und Schwerte-Mitte aus. Auch ein Rettungshubschrauber wurde alarmiert.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Lange Tafel in Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7203975
Spaziergänger entdeckt Wasserleiche in der Ruhr in Schwerte
Spaziergänger entdeckt Wasserleiche in der Ruhr in Schwerte
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/schwerte/spaziergaenger-entdeckt-wasserleiche-in-der-ruhr-in-schwerte-id7203975.html
2012-10-17 18:30
Polizei,Wasserleiche,Ruhr,Schwerte
Schwerte