Das aktuelle Wetter Schwerte 14°C
Martin Schmolke

Schulmeister und Handwerker

05.07.2012 | 18:26 Uhr
Schulmeister und Handwerker
Mit einem großen Fest wurde Martin Schmolke, Rektor der Lenningskampschule, in den Ruhestand verabschiedet. Fotos: Ralph Bodemer

Schwerte. „Bin dann mal weg“, stand in großen bunten Buchstaben über der Bühne in der Sporthalle Nord-West: Diese Worte hatte man Rektor Martin Schmolke in den Mund gelegt, der gestern nach 33 Jahren im Schuldienst an der Lenningskampschule in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet wurde.

Viele Gäste waren erschienen wie die Mitglieder der Schulpflegschaft, Schuldezernent Hans-Georg Winkler, Leiter und Leiterinnen verschiedener Schwerter Schulen, ehemalige und noch aktive Eltern sowie das gesamte Kollegium, „das dafür sorgt, dass ihr alle schön ruhig seid“, wendete der stellvertretende Schulleiter der Lenningskampschule, Martin Krämer, seine Begrüßungsworte an die Grundschüler. Ehrenplätze hatte die ganze Familie Schmolkes: Ehefrau, fünf Kinder und vier Enkelkinder.

Hilfsbereitschaft

Martin Krämer, der den Festakt moderierte, war Lehramtsanwärter, als er vor 20 Jahren Martin Schmolke an der Lenningskampschule kennenlernte. „Ich erinnere mich, dass auf deinem T-Shirt, das du in der Lehrerkonferenz trugst stand ,Keine Macht den Drogen’“, erzählte Krämer und hob auch die Hilfsbereitschaft „Schmollis“ hervor, wie der scheidende Rektor seit Generationen genannt wird. „Welcher Schulleiter würde zwischen zwei Schulstunden mal eben die Schranke reparieren?“

Die Verabschiedung Schmolkes, war in zwei Blöcke aufgeteilt. Im ersten gaben die Jungen und Mädchen den Ton an. Mit Liedern aus mehr als 250 Kinderkehlen, Trommeleinlagen, einem Jeki-Auftritt (Jedem Kind ein Instrument), begleitet von den Musikpädagogen der Musikschule, verabschiedeten sie ihren Rektor.

Nach einer kurzen Pause bedankte sich Schuldezernent Hans-Georg Winkler bei Martin Schmolke für einen langen, verantwortungsvollen Schuldienst und wünschte ihm das Allerbeste für den Ruhestand.

Urlaubsvertretung

„Bis zum 1. August mache ich noch Urlaubsvertretung. Meine Urkunde erhalte ich am 31. Januar 2015. Ab dem 1. Februar bin ich Pensionär“, erklärte Schmolke. Langeweile käme bei ihm nicht auf. Die Aufforderung: „Papa mach mal“, habe nach wie vor Bestand, wenn es in der Familie etwas zu tun gebe.

Christel R. Radix



Kommentare
Aus dem Ressort
Modelabel mit Motiven für Schwerte-Ergste
Selfie-Dress
Eisenbahnbrücke, Kirche, Ehrenmal und Stadion - die Skyline von Schwerte-Ergste. Zwei Jungunternehmer haben sie auf T-Shirts gebracht. Und mit diesem und anderen Motive ihr eigenes Modelabel gegründet.
Einbrecher dringen in Häuser und Lauben ein
Mehrere Fälle am...
Viel zu tun für die Polizei: In mehrere Häuser und Gartenlauben wurden am vergangenen Wochenende in Schwerte eingebrochen. Wo? Auf unserer Karte sehen Sie alle Einbrüche, die in den vergangenen Monaten in Schwerte gemeldet wurden.
Sportler können vorerst wieder in die Halle
Sabotage-Akt am...
Klebstoff im Schließzylinder versperrte den Tischtennis-Spielern der Eintracht Ergste am Freitagnachmittag den Zutritt zur Turnhalle am Derkmannsstück. Die Sportler vermuteten erst, die Stadt habe die Schlösser wegen der Umrüstung für die Asylbewerber schon ausgetauscht. Ein Meisterschaftsspiel...
Polizisten auf Kirmes von Jugendlichen bedroht
Wiedersehen im Anglerheim
Massen-Schlägerei - das war der Einsatz, zu dem die Polizei am Freitagabend auf der Kirmes ausrücken musste. Eine Gruppe junger Leute hatte sich versammelt - Gewalt haben die Beamten zuerst aber nicht beobachtet. Bis einige sich gegen die Polizei wandten. Die selben Jugendlichen wurden später wieder...
Video: So tickt die Schwerter Rathaus-Uhr
Zur Zeitumstellung
Im Turm des Schwerter Rathauses tickt eine 100-jährige Uhr. Keine elektronische, sie muss einmal in der Woche von Hand aufgezogen werden. Zur Zeitumstellung in der Nacht zu Sonntag waren wir beim Hausmeister des Rathauses, Axel Kanngießer. Ob er in der Nacht extra aufstehen muss, erzählt er uns im...
Fotos und Videos
Vogelschau im Schützenheim
Bildgalerie
Fotostrecke
Die 100 Jahre alte Uhr im Rathaus
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Abfüllanlage in Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke