Das aktuelle Wetter Schwerte 3°C
Open Air in Schwerte-Ost

Mickie Krause erobert Bühne in Schwerte-Ost

14.06.2012 | 14:25 Uhr
Mickie Krause erobert Bühne in Schwerte-Ost
ETuS/DJK Schwerte, Open Air mit Jürgen Drews und DJ Frank Neuenfels Foto: Manuela Schwerte

Schwerte-Ost.   Die Wetterprognose ist so ungünstig nicht, aber wenn sich am Freitagabend doch der eine oder andere Schauer in die EWG-Sportarena verirren sollte, sind die Zuschauer beim großen Open-Air-Event gut geschützt. Der ETuS/DJK Schwerte als Veranstalter hat nämlich rund 600 Quadratmeter Fläche vor der Bühne überdacht.

Die Wetterprognose ist so ungünstig nicht, aber wenn sich am Freitagabend doch der eine oder andere Schauer in die EWG-Sportarena verirren sollte, sind die Zuschauer beim großen Open-Air-Event gut geschützt. Der ETuS/DJK Schwerte als Veranstalter hat nämlich rund 600 Quadratmeter Fläche vor der Bühne überdacht.

Einlass um 18 Uhr

Um 18 Uhr öffnet der Fußballverein Tore und Türen für weit mehr als 1000 Menschen, die zum mittlerweile traditionellen Open-Air-Konzert erwartet werden. Topact ist diesmal Mickie Krause (Schatzi, schenk mir ein Foto). Der Schlagerstar wird gegen 22 Uhr erwartet, doch beste Unterhaltung ist bis dahin von 19 Uhr an garantiert.

Weitere Gäste an diesem Abend werden Andreas Lawo sein. Er bringt „Die Frau mit dem Wahnsinnsblick“ mit – ein Hit, den jeder Schlagerfan kennt. „Stuck on you“ ist ein Titel, den „DANI“ präsentieren wird. Begleitet werden die Künstler von der Tanzformation „Golden Dance Sensation“. Die Mädels haben sich in der Vergangenheit schon einen guten Namen in Schwerte-Ost gemacht.

Schwerter moderiert

Mit von der Partie ist natürlich auch wieder DJ Frank Neuenfels. In seinen bewährten Händen liegt auch diesmal wieder die Moderation. Und nicht nur das. Der Schwerter bringt auch seine nagelneue CD „Wolkenflieger“ mit. Der Titelsong wurde bereits als Single ausgekoppelt und veröffentlicht und „hält sich seit zehn Wochen in den Top Ten der deutschen Charts“, berichtet Frank Neuenfels. „Wolkenflieger“ beinhaltet 19 Titel, darunter einige knackige Remixe bereits bekannter Lieder des sozial engagierten Hobbyfußballers und Badminton-Fans, einen „Mini-Mix“, bestehend aus den ersten drei Erfolgssongs des Interpreten, sowie drei gekonnte Neuaufnahmen geläufiger Gassenhauer aus den 70er bzw. 80er Jahren, teils in deutscher, teils in englischer Sprache.

Bühne ist doppelt so hoch

Eine bessere Sicht auf die Geschehnisse auf der Bühne bietet eine Neuerung. Denn die Bühne ist fast doppelt so hoch wie in der Vergangenheit, wurde sozusagen von 70 Zentimeter auf 1,30 Meter geschraubt. „Damit können auch die weiter hinten stehenden Zuschauer viel besser auf die Bühne schauen“, erklärt Hans Haberschuss, Vorsitzender des ETuS/DJK Schwerte. Auch alles andere ist angerichtet.

Ingo Rous



Kommentare
Aus dem Ressort
Evakuierung: Weltkriegsbombe in Schwerte gefunden
In Wandhofen
Eine 125-Kilogramm-Sprengbombe amerikanischer Herkunft haben Experten des Kampfmittelräumdienstes am Montagnachmittag auf dem früheren Lagerplatz der Tiefbaufirma Köster am Kreisel Hagener Straße/Wandhofener Straße entdeckt. Sie soll noch heute entschärft werden - derzeit läuft die Evakuierung.
Musicalkids Schwerte inszenieren "Der kleine Tag"
Kindermusical von Rolf...
Aus der Geschichte "Der kleine Tag" hat Rolf Zuckowski ein Musical gemacht. Das brachten am Samstag Schwerter Kinder und Jugendliche auf die Bühne - in einer durch und durch stimmungsvollen Inszenierung. Die ersten Eindrücke von der Vorstellung in der St.-Christophorus-Gemeinde zeigen wir in einer...
"Viele Menschen wollen nicht in der Erde liegen"
Bestattungs-Trends in...
Seit dem 1. Oktober 2014 gilt in Nordrhein-Westfalen ein neues Bestattungsgesetz. Der Schwerter Bestatter Sascha Bovensmann erklärt im Interview, was sich damit für die Angehörigen eines Verstorbenen ändert und welcher Trend sich bei Bestattungen abzeichnet.
Schwerter tötet Ex-Freundin nach Trennung - lebenslange Haft
Urteil
Der Schwerter, der seine Ex-Freundin in Göppingen verbrannt hat, ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Ulm sprach den 54-Jährigen am Freitag des Mordes schuldig. Er hatte die Frau mit Benzin übergossen und angezündet, nachdem sie sich von ihm getrennt hatte.
Schwerter zündet Ex-Freundin an - lebenslange Haft
Mord in Göppingen
Der Schwerter, der seine Ex-Freundin in Göppingen bei lebendigem Leib verbrannt hat, ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Ulm sprach den 54-Jährigen am Freitag des Mordes schuldig. Er hatte die Frau mit Benzin übergossen und angezündet, nachdem sie sich von ihm getrennt hatte.
Fotos und Videos
Bombe in Wandhofen entschärft
Bildgalerie
Fotostrecke
Heimatabend in der Rohrmeisterei
Bildgalerie
Fotostrecke
Kunstausstellung im Friedrich-Bährens-Gymnasium 2014
Bildgalerie
Fotostrecke