Das aktuelle Wetter Schwerte 22°C

Schwerte

Kienitz: "Polizei muss in der City bleiben"

03.03.2009 | 18:20 Uhr

Schwerte. Das "nach wie vor fehlende Nutzungskonzept für das Rathaus II" mahnt SPD-Stadtverbandsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat Dirk Kienitz angesichts der aktuellen Diskussion um einen möglichen Umzug der Polizei an.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Feuerwehr-Einsatz im City-Centrum
Bildgalerie
Fotostrecke
Tanzschule Thiele feiert 95. Geburtstag
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Bau des Fischpasses am Wehr in Villigst
Bildgalerie
Fotostrecke
So funktioniert der Medikamenten-Großhandel Noweda
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Zwei Autos am Schwerter Bahnhof aufgebrochen
Navis gestohlen
Gleich zwei Autos sind am Donnerstag in der Nähe des Schwerter Bahnhofs aufgebrochen worden. Die Beute, die die Täter zwischen 6.45 und 16.20 Uhr machten: zwei Navigationsgeräte. Ähnliche Fälle gibt es immer wieder. Auf unserer Karte sehen Sie, welche Straßenzüge betroffen sind.
Schwerter CDU spricht sich für Tourismus-Tafeln aus
Hinweise auf...
Reisende auf der Autobahn kennen die braunen Tafeln, die auf Sehenswürdigkeiten hinweisen. Wenn es nach dem Willen der CDU geht, soll es solche Schilder auch bald für Schwerte geben. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema - und bitten Sie um Ihre Meinung.
Platz für 300 Urnen: Neues Feld in Schwerte
Am evangelischen Friedhof
Die evangelische Kirchengemeinde zollt dem Trend zu mehr Urnenbestattungen Tribut: Auf dem evangelischen Friedhof an der Hörder Straße ist ein neues Urnengemeinschaftsfeld eröffnet worden - am Mittwoch wurde die erste Urne in die Erde gelassen. Das Feld hat die Form eines Fisches.
Vorfreude auf das "Welttheater der Straße" steigt
Festival beginnt am...
Der bange Blick auf die Wettervorhersage gehört genauso dazu wie der Stress kurz davor. Die Vorbereitungen für das 22. Welttheater der Straße liegen in den Endzügen. Zur Einstimmung auf das Festival, das am Freitag beginnt, blicken wir mit Bildern und einem Video zurück auf die vergangenen Jahre.
Internet für alle: Schwerter liefert freies Netz
Freifunk-Initiative
Menschen wie Markus Lindenberg glauben, dass das Internet immer verfügbar, umsonst und frei zugänglich sein sollte. Deshalb hat Lindenberg in Schwerte einen Anfang gemacht und eine sogenannte Freifunk-"Node" installiert und versorgt eine ganze Gegend in Schwerte mit freiem Internet.