Das aktuelle Wetter Schwerte 0°C

Schwerte

Kienitz: "Polizei muss in der City bleiben"

03.03.2009 | 18:20 Uhr

Schwerte. Das "nach wie vor fehlende Nutzungskonzept für das Rathaus II" mahnt SPD-Stadtverbandsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat Dirk Kienitz angesichts der aktuellen Diskussion um einen möglichen Umzug der Polizei an.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Schwerter Metaller im Streik
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Neubau der Brücke Sölder Straße beginnt
Durchfahrt am Samstag...
Bereits 2016 soll die Autobahnbrücke der A1 über die Sölder Straße durch einen Neubau ersetzt werden. Ursprünglich sollte die Maßnahme erst innerhalb...
Glasfaserkabel: Baustart in Villigst rückt näher
Vertragsabschlüsse laufen
Der Baustart für Glasfaserkabel in Villigst ist in greifbare Nähe gerückt. Die Stadtwerke sind auf einem guten Weg, die Mindestanzahl an Verträgen...
Schnee am Freitag - Staus und Unfälle in Schwerte
Erneuter Wintereinbruch
Mehr Unfälle als normalerweise, quer stehende Busse und Lastwagen, eine gesperrte Autobahnabfahrt - das sind einige Folgen des Schnees am...
Achtklässler machen Sinnes-Quiz für Grundschüler
Ruhrtal-Gymnasium...
Die Achtklässler des Ruhrtal-Gymnasiums machen Drittklässlern von Schwerter Grundschulen die Naturwissenschaften schmackhaft. Beim Sinnes-Quiz lernen...
Durchfahrtsverbot: Schwerte bremst LKW-Verkehr
Luftreinhalteplan
Bei vielen LKW-Fahrern dürfte es in diesen Tagen ein böses Erwachen geben, wenn sie die Autobahnen A 1 oder A 45 Richtung Schwerte verlassen. Denn auf...
article
837695
Kienitz: "Polizei muss in der City bleiben"
Kienitz: "Polizei muss in der City bleiben"
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/schwerte/kienitz-polizei-muss-in-der-city-bleiben-id837695.html
2009-03-03 18:20
Schwerte