Das aktuelle Wetter Schwerte 8°C
Birgit Wippermann

In Sachen Gleichstellung ist noch viel zu tun

30.12.2012 | 17:13 Uhr

Schwerte. Trotz des immensen Spardrucks der auf der Stadt lastet, hat es die Gleichstellungsbeauftragte Birgit Wippermann, wie sie in ihrer Jahresbilanz 2012 schreibt, geschafft, in enger Kooperation mit dem örtlichen frauenpolitischen Netzwerk der Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen an einigen Stellschrauben zu drehen. „Mit der Dokumentation zum ehrenamtlichen Engagement haben die Frauen belegt, mit wie viel Sozialkapital das Schwerter Gemeinwesen Jahr für Jahr rechnen kann. Nämlich bei einem nur geringen Stundenlohn von 5,50 Euro mit 365 222 Euro.

Durch die Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Frau und Beruf, die bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Unna angesiedelt ist, „konnten Schwerterinnen im Büro der Gleichstellungsbeauftragten Beratungstermine zum beruflichen Wiedereinstieg wahrnehmen“. Gelungen seien auch Verbesserungen für Frauen zum Thema Arbeitsmarkt durch die kreisweite Netzwerkarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten in der Bundesagentur für Arbeit und im Jobcenter. So fällt auf dem Frauenempfang des Bürgermeisters der Stadt Schwerte der Startschuss für den Auftakt einer Reihe zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine Kooperationsveranstaltung mit dem lokalen Bündnis für Familie.

Aktuell wird das Internationale Frauenfest am 8. März in der Rohrmeisterei organisiert. Mit dabei sind wieder die WIR-Unternehmerinnen mit einer Messe. Ein vielfältiges Frauenkultur-Programm wird geboten, die Schwerterinnen Sina Weber und Anja Samaga präsentieren eine kurze, humorvolle Schauspielsequenz aus einem Frauenleben, das A-Capella-Ensemble Cantuccini bringt das Publikum in Schwung, bevor die Kabarettistin Monika Blankenberg ihr Programm darbietet.



Kommentare
01.01.2013
11:03
In Sachen Gleichstellung ist noch viel zu tun
von heinrich.1961 | #1

Wie einfach oder schwierig ist eigentlich Gleichstellung in Schwerte mit dem Bürgermeister Böckelühr ? Erst gestern habe ich mir noch eine Suppe aus der Dose nach " Gutsherrenart " erwärmt.

Aus dem Ressort
Darum kommen Judith und Mel so gerne nach Schwerte
Volksmusik-Stars
Seit 25 Jahren singen sie schon gemeinsam, haben 372 Lieder aufgenommen und unzählige Auftritte absolviert. Jetzt ist das Volksmusik-Duo Judith und Mel wieder dort zu Gast, wo alles seinen Anfang nahm: in Geisecke.
Neuer Leiter für den Kuwebe bestätigt
Tobias Bäcker
Tobias Bäcker übernimmt zum Jahresbeginn 2015 die Leitung des städtischen Kultur- und Weiterbildungsbetriebs (Kuwebe) in Schwerte. Diese Aufgaben kommen künftig auf den Stiftungsvorstand der Rohrmeisterei zu.
Kleingärtner müssen kaufen oder pachten
Beckenkamp
Jahrzehnte lang bekamen die Kleingärtner am Beckenkamp in Schwerte ihren Parzellenkostenlos überlassen. Doch jetzt gibt es einen neuen Besitzer. Gartenland Deutschland bietet ihnen die Gärten weiter an - zum Kauf oder zur Pacht.
Bahn-Streik: So sah es am Schwerter Bahnhof aus
Am Sonntag
Menschen überbrücken die Zeit mit Rauchen oder suchen auf dem Handy nach alternativen Zugverbindungen. In die Bahnhofsbuchhandlung kommen dann und wann mal Kunden, aber eher um sich über den Streik zu beschweren. Die Lokführer der Deutschen Bahn haben erneut die Arbeit niedergelegt - wir haben uns...
A1 bei Schwerte gesperrt - Motorradfahrer verletzt
Richtung Bremen
Die Autobahn 1 ist kurz hinter dem Westhofener Kreuz bei Schwerte in Richtung Bremen komplett gesperrt. Dort hat es einen Unfall gegeben, bei dem ein Motorradfahrer "schwerste Verletzungen" erlitten hat, wie die Polizei meldet. Die Sperrung wird wohl noch bis 19.30 Uhr dauern.
Fotos und Videos
Die Abfüllanlage in Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke