Das aktuelle Wetter Schwerte 16°C
Reality-Show in Sat1

Gerke feiert in Sendung von Kallwass Jubiläum

30.10.2011 | 16:31 Uhr
Gerke feiert  in Sendung  von Kallwass Jubiläum
Gunther Gerke zusammen mit der Sat1-Fernseh-Psychologin Angelika Kallwass.

Schwerte/Hürth.   Gunther Gerke, Direktor der Schwerter Operettenbühne, spielt zum mittlerweile zehnten Mal in der Sat1-Sendung „Kallwass“ mit. Die Sendung ist am Montag, 31. Oktober, zu sehen.

Ein kleines Jubiläum feierten jetzt Gunther Gerke, Direktor der Schwerter Operettenbühne, und die Sat1-Fernseh-Psychologin Angelika Kallwass.

Bereits zum zehnten Mal spielte Gerke in der beliebten Lebensberatungs-Show mit. Seit 2006 war er durchschnittlich zweimal im Jahr zu Gast. „Unterschiedliche Charaktere habe ich dargestellt, vom soften Familienvater, der mit erster und zweiter Frau sowie Kindern aus beiden Ehen in den Urlaub fahren will, bis hin zum skrupellosen Fremdgänger. Dabei flossen auch öfters schon mal echte Tränchen“, erzählt Gerke.

Angelika Kallwass schmunzelt über Gerkes Jubiläum. Sie selbst ist seit 2001 fast täglich auf dem Bildschirm und feiert bald ihre 3000. Sendung. „Gunther ist ein guter Typ für meine Pseudo-Reality-Show. Ich wünschte, ich hätte in meiner eigenen psychologischen Praxis auch immer so einsichtige Klienten wie ihn“, berichtet sie.

Dieses Mal mimt er den Schwiegersohn eines Unternehmers, dessen Firma er zu Grunde gerichtet hat und daraufhin zu Alkohol und Drogen greift. Die Jubiläums-Folge „Firmengeheimnisse“ läuft am Montag, 31. Oktober, ab 14 Uhr bei Sat 1 und ist auch eine Woche lang auf sat1.de zu sehen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Fast 800 Schwerter wollen den Glockenklang zurück
Unterschriftenliste...
Seit einem Monat schweigen die Glocken der St.-Viktor-Kirche in Schwerte nachts. Diese Stille gefällt aber nicht allen: Fast 800 Schwerter haben per Unterschrift bekundet, dass sie sich den Glockenklang zurück wünschen. Wir haben mit Vertretern der Bürgerinitiative und der Kirche darüber gesprochen,...
Schwerter Postgebäude bekommt einen neuen Turm
Moderner Anbau
Das runde Türmchen der Schwerter Post erhält bald einen Bruder. Kantiger soll er werden, aber aus ähnlichem roten Material gebaut. Im Dachgeschoss des stadtprägenden Gebäudes entstehen derzeit acht Wohnungen. Anschließend soll auch die mittlere Etage als Bürofläche umgebaut werden.
Dem Spielplatz am Lindenweg droht das Aus
Plötzlich auf der...
Im vergangenen Jahr hatte es noch den Plan gegeben, den Spielplatz am Lindenweg in Schwerte zum Bezirksspielplatz auszubauen. Nun droht dem rund 5000 Quadratmeter großen Areal jedoch sogar das Aus - zumindest wenn es nach dem Willen des Jugendamtes geht. Denn den Planern ist etwas aufgefallen.
Zwölf Verletzte bei nächtlichen Unfällen auf der A1
Bei Schwerte-Lichtendorf
Zwei Auffahrunfälle, fünf beteiligte Autos, zwölf Verletzte und mehrere Zehntausend Euro Sachschaden - diese Bilanz hat die Polizei nach einer Zusammenstoß-Serie auf der A1 gezogen. Alles begann mit einem Corsa und einem Skoda in der Nähe der Raststätte Lichtendorf-Süd.
Ein lauer Abend mit Prinzessinnen und Trinkern
Welttheater der Straße
Wenn aus einem erfolglosen Zauberer plötzlich ein beeindruckender Artist wird oder aus Strandzelten Prinzessinnen wachsen, dann ist wahrscheinlich Festivalzeit. Am Freitagabend startete das 22. Welttheater der Straße in Schwerte.
Fotos und Videos
Feuerwehr-Einsatz im City-Centrum
Bildgalerie
Fotostrecke
Tanzschule Thiele feiert 95. Geburtstag
Bildgalerie
Fotostrecke