Das aktuelle Wetter Schwerte 17°C
Freiwilligentag

Ein Überraschungsgast zum Auftakt

10.06.2012 | 14:45 Uhr

Schwerte.   Zehn Jahre jung wird in diesem Jahr das Freiwilligenzentrum „Die Börse“. Das wird gefeiert.

Zehn Jahre jung wird in diesem Jahr das Freiwilligenzentrum „Die Börse“. Das wird gefeiert. Mit dem Freiwilligentag am kommenden Samstag, 16. Juni, und mit einem Festakt am Sonntag, 17. Juni, in der Rohrmeisterei. Medienpartner dieses intensiven Wochenendes ist die Westfälische Rundschau.

Die Börse hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen für die vielfältigen Aufgaben im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements für den ehrenamtlichen Betätigungsbereich zu gewinnen. Um darüber, aber auch über die vielen Aktionen zum Freiwilligentag zu informieren, war das Freiwilligenzentrum auch am Samstag mit einem Informationsstand in der Fußgängerzone vertreten. Denn möglichst viele Menschen aus Schwerte sollen kommen, wenn der Freiwilligentag zum fünften Mal über die Bühne geht – und das im Jahr des 10-jährigen Bestehens des Freiwilligenzentrums.

Das Zentrum des Freiwilligentages ist das Stadtpark Café. Dort ist Treffpunkt für die Besucherinnen und Besucher, um über die Ziele und die Arbeit des FwZ zu informieren. Außerdem wird die „AG Schwerter Frauen“ die Ergebnisse ihrer Umfrage zum Thema Bürgerengagement präsentieren. Es gibt Kaffee und Kuchen, gespendet und verkauft vom Hausfrauenbund. Außerdem gibt es ein „Saft-Cafe“ mit alkoholfreie Cocktails.

Los geht der Freiwilligentag aber schon am Dienstag, 12. Juni, im Klara-Röhrscheidt-Haus. Dort findet von 15 bis 17 Uhr ein Kaffeetrinken statt, das von den Grünen Damen organisiert worden ist. „Es kommt ein Überraschungsgast“, machte Gabriele Kruse am Samstag am Informationsstand neugierig. Wer denn? „Das verrate ich nicht“, schmunzelt die in der Börse für die Pressearbeit zuständige Schwerterin. Es soll sich um eine in Schwerte bestens bekannte Person handeln. Und die soll an diesem Tag jede Menge Unterhaltendes im Gepäck haben... .

Ingo Rous


Kommentare
Aus dem Ressort
Nächster Schwerter Hof will mehr Schweine
Bauantrag in Ergste
Erst im April dachte ein Schwerter Landwirt öffentlich darüber nach, die Kapazität seines Hofes auf 3800 Schweine zu vergrößern. Wie sich herausstellte, ein mehr oder weniger konkretes Gedankenspiel. Ein anderer Landwirt aus Ergste hat jetzt ganz offiziell einen Antrag auf Vergrößerung gestellt.
Arbeiten am Ruhrtalradweg: Erste Brücke wird saniert
Umleitung beachten
Vier Brücken entlang des Ruhrtalradwegs müssen saniert werden. An der ersten haben die Arbeiten nun begonnen. Radfahrer müssen deshalb eine Umleitung beachten. Auf unserer Karte sehen Sie, wo es langgeht.
"Wir sind Schwerte" vom Ruhrflair-Festival
Audio-Slideshow
"Wir sind Schwerte" zu Gast auf dem Ruhrflair-Festival am Wochenende in Schwerte. Wir haben mit Gästen, Musikern, Technikern und dem Organisator gesprochen. Hier bekommen Sie die Eindrücke von dem Festival.
22-jähriger Dortmunder stürzte mit Segelfugzeug in den Tod
Unglück
Unter Trauer und Entsetzen macht die Nachricht bei ehemaligen Schülern des Ruhrtal-Gymnasiums in Schwerte die Runde: Der 22-jährige Dortmunder, der am 12. Juli beim Absturz eines Segelflugzeugs am Edersee zu Tode kam, hatte mit ihnen vor drei Jahren Abitur gemacht — als einer der Jahrgangsbesten.
Sky: Viele Schwerter Wirte steigen aus
Abo zu teuer
In der Kneipe nebenan Bundesliga schauen - damit könnte bald Schluss sein. Der Bezahlsender Sky erhöht ein weiteres Mal die Abo-Gebühren und viele Wirte in Schwerte können das nicht mehr bezahlen, sie wollen kündigen.
Fotos und Videos
Großbrand auf dem Hof Braun in Rheinen
Bildgalerie
Fotostrecke
Open-Air-Festival Ruhrflair 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Die NRW-Radtour macht in Schwerte Halt
Bildgalerie
Fotostrecke
So sah es bei der Eröffnung am Naturfreundehaus auf dem Ebberg aus
Bildgalerie
Fotostrecke