Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Schwelm

Mit Sozialpraktikum auf den Tag vorbereitet

27.06.2012 | 17:46 Uhr
Mit Sozialpraktikum auf den Tag vorbereitet
Firmung in St. Marien nach der Firmung ging es zum gruppenfoto und Verabschiedung in den Pfarrsaal

Schwelm. Ehrendomherr Prälat Dr. Gerd Lohaus spendete 24 junge Christen der katholischen Propsteigemeinde St. Marien das Sakrament der Firmung. Der geistliche Würdenträger war in Vertretung des schwer erkrankten Weihbischof Franz Vorrath nach Schwelm gekommen.

Mit „Farbe bekennen – Null Bock auf farblos“ hatten die Jugendlichen ihre Firmfeier überschrieben. Damit gemeint war das Bekenntnis zum Glauben und zu Jesus Christus. Seit Herbst 2011 hatten sich die Firmlinge an diesen Tag vorbereitet, sich mit Gott, Jesus, dem Heiligen Geist und sich selbst auseinandergesetzt und ein Sozialpraktikum in verschiedenen Einrichtungen absolviert.

Folgende junge Christen wurden gefirmt: Vanessa & Marcio Alexandre Almeida Dos Santos, Robin Birkholz, Alessia Catania Selina Catania, Giuliano Corvace, Massimo Corvace, Paul Dalitz, Gina Sophie Gambino, Lina Hoffmann, Vanessa Jahr, Celina Jekel, Patrick Kabela, Erik Kadur, Laura Klein, Clemens Kramm, Vivian Krökert, Katharina Mercedes Melzer, Marina Möller, Maximilian Ortmann, Meike Annebel Polder, Kristina Radau, Jacqueline Saporito, Jens Sattler, Julia Skulima und Lena-Franziska Spitz.

Bernd Richter



Kommentare
27.06.2012
18:30
Mit Sozialpraktikum auf den Tag vorbereitet
von gamleman | #1

Die Firmlinge hatten sich an diesen Tag vorbereitet. Wunderbar! Welches Wunder muss geschehen, damit sich der Journalist an die Deutschsprach vorbereitet? Oder werden wir weiterhin mit fehlerstrotzenden Beiträgen dieser "Qualität" genervt?

Aus dem Ressort
Teure Autos für insolvente Kunden
Betrug
Weiter geht es am Schwelmer Schöffengericht in der Abarbeitung von etwa 15 Strafverfahren wegen Betrugs an der Hausbank eines namhaften Automobilherstellers. Als Tatort hatten sich die Betrüger ein Schwelmer Autohaus ausgesucht. Schließlich ist die Bank um einen sechsstelligen Betrag geprellt...
40-Tonner fährt sich am Ehrenberg fest
Odyssee
Diese Odysee durch Schwelm wird ein Lkw-Fahrer aus der Ukraine nie mehr vergessen. Wahrscheinlich, weil er einen Straßennamen falsch eintippte, führte das Navi seinen Sattelschlepper am Dienstag um 18 Uhr statt zu seinem Ziel in der Innenstadt quer durch die Schwelm den Ehrenberg hoch. Dort endete...
Schwelmer Rudelsingen im Ibach-Haus
Spendenaktion
Bühne frei zum zweiten Schwelmer Rudelsingen heißt es am kommenden Dienstag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr (Einlass: ab 18.30 Uhr) wieder im Ibach-Haus an der Wilhelmstraße in Schwelm.
Einbrecher sehen es auf Nobel-Karossen ab
Homejacking
Sie brachen in der Nacht in die Wohnung ein. Sie nahmen in Kauf, dass der Besitzer anwesend war. Doch sie hatten es nicht auf irgendwelche Wertgegenstände im Haus abgesehen. Was sie wollten, war das teure Fahrzeug vor dem Haus. Homejacking nennen das die Experten. Ein Schwelmer wurde nun Opfer...
Einbrecher mit einfachen Mitteln aussperren
Kriminalität
Gebäudesicherung und Wachsamkeit sind die beiden entscheidenden Säulen im Kampf gegen Einbrüche, sagt die Kreispolizeibehörde EN. Bereits zum zweiten Mal seit 2013 wirbt deshalb die landesweite Aktion „Riegel vor“ noch bis Ende der Woche darum, geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Einbrüchen zu...
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Großbrand in Schwelm
Bildgalerie
Feuerwehr
Impressionen vom Fest
Bildgalerie
Heimatfest