Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Berufswahl

Friseure nicht länger unter Top Ten der Berufe

14.09.2012 | 19:30 Uhr
Friseure nicht länger unter Top Ten der Berufe
Friseure sind nicht mehr unter den Top Ten.Foto: Kerstin Kokoska

Ennepe-Ruhr.   Unter den „Top Ten“ der Ausbildungsberufe im Ennepe-Ruhr-Kreis hat sich der Friseur in diesem Jahr verabschiedet.

Eher unangenehme Gerüche statt schöner Düfte: Unter den „Top Ten“ der Ausbildungsberufe im Ennepe-Ruhr-Kreis hat sich der Friseur in diesem Jahr verabschiedet. Hinzu gekommen ist der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Das geht aus den Zahlen hervor, die gestern das Statistische Landesamt für Nordrhein-Westfalen veröffentlicht hat.

Erst einmal die erfreuliche Nachricht: Die Zahl der Ausbildungsplätze zwischen Breckerfeld und Witten ist im vergangenen Jahr um rund hundert Lehrstellen auf insgesamt 2118 angestiegen. Prozentual haben die Unternehmen an Ruhr und Ennepe mehr neue Ausbildungsplätze geschaffen als zum Beispiel in Hagen oder Wuppertal.

Die Statistiker haben sich auch einmal die Mühe gemacht, die zehn Berufe zu ermitteln, für die im Jahr 2011 die meisten neuen Ausbildungsverträge abgeschlossen wurden. In dieser Hitparade liegen die kaufmännischen Berufe ganz vorn. Ein Blick auf die Top Ten im Ennepe-Ruhr-Kreis:
 Platz 1: Industriekaufmänner mit 138 abgeschlossenen Ausbildungsverträgen.
 Platz 2: Verkäufer mit 123 Verträgen.
 Platz 3: Bürokaufmann mit 111 Verträgen.
 Platz 4: Kaufmänner im Einzelhandel mit 102 Verträgen.
 Platz 5: Zerspanungsmechaniker mit 93 Verträgen.
 Platz 6: Kraftfahrzeug-Mechatroniker mit 69 Verträgen.
 Platz 7: Industriemechaniker mit 66 Verträgen.
 Platz 8: Medizinische Fachangestellte mit 57 Verträgen.
 Platz 9: Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik mit 51 Verträgen
 Platz 10: Köche mit ebenfalls 51 Verträgen.

Im Jahr 2010 lagen die Friseurinnen und Friseure noch mit 48 Lehrstellen im Kreis auf dem zehnten Rang.

Landesweit betrachtet liegen in Nordrhein-Westfalen dagegen die Berufe im Einzelhandel an der Spitze: Dem Kaufmann im Einzelhandel an der Spitze folgt der Verkäufer. Der Industriekaufmann, der die Liste im Ennepe-Ruhr-Kreis anführt, kommt auf dem dritten Platz.

160 Unternehmen bei der Ausbildungsmesse EN

Einen landesweiten Zuwachs bei den Ausbildungsverträgen, so die Düsseldorfer Statistiker, verzeichneten die Bereiche Industrie und Handel (plus 3564 Lehrstellen) und Landwirtschaft (plus 8). Im Handwerk (minus 980), im Bereich der Freien Berufe (minus 203), in der Hauswirtschaft (minus 94) und im öffentlichen Dienst (minus 18) wurden im vergangenen Jahr weniger Ausbildungsverträge neu abgeschlossen als im Vorjahr.

Damit die Zahl der Ausbildungsverträge noch höher wird, veranstaltet die Wirtschaftsförderung des Kreises und die Agentur Mark am 26. Oktober wieder die Ausbildungsmesse EN im Busdepot der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER) in Ennepetal. 160 Unternehmen stellen sich jungen Menschen vor. Der Markt der Berufe wird von der Westfälischen Rundschau präsentiert.

Von Klaus Bröking



Kommentare
Aus dem Ressort
Arnim Brux kandidiert nicht erneut als Landrat
Wahl 2015
Die große Überraschung blieb aus: Gerade verkündete Dr. Arnim Brux den Kreistagsmitgliedern, dass er im kommenden Jahr nicht erneut für das Amt des Landrats kandidieren wird. Die Gründe des 62-Jährigen liegen ausschließlich im persönlich-privaten Bereich. Denn: „Amtsmüde bin ich noch nicht“, betonte...
Ein Ausflug zu Brasiliens Indianern
Indianer
Einen ganz besonders interessanten Gast hatte am Samstag der Nachwuchs der Freien Evangelischen Gemeinde: Missionarin Christa Roth. Sie arbeitet seit 45 Jahren mit brasilianischen Indianerstämmen. Nun berichtete sie 17 gespannt lauschenden Kindern von ihrer letzten Reise an den Amazonas, bei der sie...
ACMK lebt die Integration vor
Integration
„Setze deine Ziele hoch bis zum Mond. Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du bei denen Sternen landen.“ Diesem Motto ist Manuela Käding, Gründerin und Geschäftsführerin der AkquiseCenter GmbH (ACMK), bis heute treu geblieben. Die Firma, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen eine Chance zu...
Landrat entscheidet über Zukunft
Landratswahl
Wenn heute um 17 Uhr die Mitglieder des Kreistags im Schwelmer Sitzungssaal zusammenkommen, wird Landrat Dr. Arnim Brux ihnen mitteilen, ob er ein weiteres Mal für den höchsten politischen Posten im Kreis kandidiert. Die meisten Menschen im politischen Raum gehen davon aus, dass Brux dann bekannt...
Tag der offenen Tür zum 125-jährigen Jubiläum
Wohnungsgenossenschaft
Die Schwelmer & Soziale Wohnungsgenossenschaft eG hat Geburtstag. Als Sie vor 125 Jahren von verantwortungsvollen Bürgern aus der Taufe gehoben wurde, herrschte in Schwelm eine Wohnungsnot. Heute präsentiert sie sich als modernes Unternehmen der Wohnungsbranche. Das Jubiläum wird mit geladenen...
Fotos und Videos
Impressionen vom Fest
Bildgalerie
Heimatfest
Jubel bei Aechte de Muer
Bildgalerie
Siegerehrung
Ein Feuerwerk der Ideen
Bildgalerie
Heimatfestzug III
Bunte Beiträge der Nachbarschaften
Bildgalerie
Heimatfestzug II