Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Schwelm

Bürgerbefragung für Blitzmarathon

25.06.2012 | 18:49 Uhr

Ennepe-Ruhr. Nach dem großen Erfolg des ersten landesweiten Blitzmarathons im Februar, steht nun die zweite Auflage in der Zeit vom 3. bis 4. Juli, wieder unter Beteiligung der Polizei EN, an. Diesmal sind jedoch zusätzlich die Bürger gefragt.

„Die Bürger erleben in ihrem Umfeld, dass oft rücksichtslos und zu schnell gefahren wird“, erläutert Polizeioberrat Klaus Menningen den Zweck dieser Aktion. Deshalb können die Bürger Hinweise geben, wo nach ihrer Meinung Geschwindigkeitskontrollen nötig wären. Die Bürgerbefragung läuft ab sofort bis zum 27. Juni, 6 Uhr. Gefragt sind Vorschläge für Geschwindigkeitsmessungen. Zusätzlich hat die Polizei EN heute von 8 bis 18 Uhr ein Bürgertelefon unter  02335/9166-8888 oder -8889 eingerichtet, an welches die Bürger ihre Radarmessvorschläge richten können. Auch per Fax unter 02335/9166-8899 können sie das tun. „Wir werten die eingegangenen Vorschläge aus und werden sie in unsere Messplanungen für den Blitzmarathon mit einbauen“, so Menningen weiter.

„Wir sprechen dann gezielt interessierte Bürger an, die uns diese Hinweise gegeben haben, ob sie einer Geschwindigkeitsmessung an diesem Ort beiwohnen wollen. Quasi als Messpaten. So können sie sich selber von dieser Aktion überzeugen. Auch wenn wir an dem Tag nicht alle Vorschläge berücksichtigen können, werden wir uns mit jedem Hinweis befassen.“ Ziel des Blitzmarathons ist es, das Geschwindigkeitsniveau auf den Straßen und damit auch die Anzahl von Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr zu senken.



Kommentare
27.06.2012
14:59
Hier ist noch einer
von leserschwert | #1

Hätte auch noch einen dringenden Vorschlag für die Geschwindigkeitsmessung:

Termine und Standorte bitte NICHT vorher ankündigen.

Oder umgekehrt, aber dann konsequenterweise bitte auch die nächste Drogenrazzia und die Präsenzplanungen der Polizei bekanntgeben, damit auch für Banküberfälle und Straßenräuber endlich mal Planungssicherheit herrscht.

Aus dem Ressort
Politiker greifen Verwaltungsspitze heftig an
Haushalt
Ungefähr zweieinhalb Stunden sprachen die Fraktionsvorsitzenden – und teilweise deren Stellvertreter – im Sitzungssaal des Kreishauses zum Haushalt, ehe feststand: Mit Ausnahme der SPD lehnen alle Schwelmer Ratsfraktionen den Vorschlag der Verwaltung zu den städtischen Finanzen 2015 und den...
Goldtaler, Herzenswünsche und mehr Service
Einkaufen
Die Adventszeit ist die wichtigste Zeit für den Einzelhandel. Mit besonderen Aktionen wollen die Kaufleute auf sich aufmerksam machen, den Kunden Anreize schaffen, dass sie in Schwelm ihre Geschenke kaufen. Denn die Konkurrenz der Städte ist groß. Deshalb wird es in diesen Wochen wieder die...
Nonnen sorgen für beste Party-Stimmung
„Sisters in Action“
Die Komödie „Sister Act“, die mit ihren beiden Filmen Anfang der 90er Jahre weltweit viele Millionen Besucher in die Kinos lockte, ist noch immer aktuell und inzwischen Kult – nicht zuletzt auch dadurch, dass das Stück mittlerweile als Musical um die Welt gegangen ist und momentan in Oberhausen auf...
Jetzt steht Schwelm ohne Haushalt da
Paukenschlag
Abgelehnt: Mit Ausnahme der SPD stimmtenam Donnerstagabend sämtliche Fraktionen des Stadtrats gegen den Haushaltplan und den Sanierungsplan, den die Verwaltung vorgelegt hatte. Zuvor nahmen CDU, Bürger, Grüne, FDP, SWG und BfS sowie die Linken die Stadtverwaltung gewaltig ins Kreuzfeuer. Jetzt liegt...
Stimmungsvolle Innenstadt
Weihnachtsstimmung
Der Tannenbaum am Bürgerplatz ist nicht der einzige Lichtpunkt in der Stadt. Sterne zieren die Laternen, am Märkischen Platz funkeln seit gestern zwei Bäume. 260 Meter Lichterketten sorgen für den entsprechenden Glanz. Und auch sonst zeigt sich die Innenstadt festlich geschmückt.
Fotos und Videos
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Schwelm von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin