Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Schwelm

Bürgerbefragung für Blitzmarathon

25.06.2012 | 18:49 Uhr
Funktionen

Ennepe-Ruhr. Nach dem großen Erfolg des ersten landesweiten Blitzmarathons im Februar, steht nun die zweite Auflage in der Zeit vom 3. bis 4. Juli, wieder unter Beteiligung der Polizei EN, an. Diesmal sind jedoch zusätzlich die Bürger gefragt.

„Die Bürger erleben in ihrem Umfeld, dass oft rücksichtslos und zu schnell gefahren wird“, erläutert Polizeioberrat Klaus Menningen den Zweck dieser Aktion. Deshalb können die Bürger Hinweise geben, wo nach ihrer Meinung Geschwindigkeitskontrollen nötig wären. Die Bürgerbefragung läuft ab sofort bis zum 27. Juni, 6 Uhr. Gefragt sind Vorschläge für Geschwindigkeitsmessungen. Zusätzlich hat die Polizei EN heute von 8 bis 18 Uhr ein Bürgertelefon unter  02335/9166-8888 oder -8889 eingerichtet, an welches die Bürger ihre Radarmessvorschläge richten können. Auch per Fax unter 02335/9166-8899 können sie das tun. „Wir werten die eingegangenen Vorschläge aus und werden sie in unsere Messplanungen für den Blitzmarathon mit einbauen“, so Menningen weiter.

„Wir sprechen dann gezielt interessierte Bürger an, die uns diese Hinweise gegeben haben, ob sie einer Geschwindigkeitsmessung an diesem Ort beiwohnen wollen. Quasi als Messpaten. So können sie sich selber von dieser Aktion überzeugen. Auch wenn wir an dem Tag nicht alle Vorschläge berücksichtigen können, werden wir uns mit jedem Hinweis befassen.“ Ziel des Blitzmarathons ist es, das Geschwindigkeitsniveau auf den Straßen und damit auch die Anzahl von Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr zu senken.

Kommentare
27.06.2012
14:59
Hier ist noch einer
von leserschwert | #1

Hätte auch noch einen dringenden Vorschlag für die Geschwindigkeitsmessung:

Termine und Standorte bitte NICHT vorher ankündigen.

Oder umgekehrt, aber dann konsequenterweise bitte auch die nächste Drogenrazzia und die Präsenzplanungen der Polizei bekanntgeben, damit auch für Banküberfälle und Straßenräuber endlich mal Planungssicherheit herrscht.

Aus dem Ressort
Silvester 2014/2015 - die besten Partys im Überblick
Silvester 2014/2015
Silvester plant man ja gerne auch mal in Last-Minute-Manier. Wir haben die besten Feier-Möglichkeiten zusammengetragen.
Böser Brief an den Bürgermeister
Haushalt
Die Fraktionen von CDU, Die Bürger, Bündnis 90/Die Grünen, FDP sowie SWG/BfS setzten Bürgermeister Jochen Stobbe die Pistole auf die Brust: In einem...
21-Jähriger rast betrunken in Betonpfeiler
Heftig
Viel zu schnell und betrunken hat ein 21-jähriger Hagener am frühen Sonntagmorgen in Ennepetal einen Unfall gebaut, bei dem er und seine beiden...
Sozialpfleger auf einem „aufsteigenden Ast“
Ehrenamt
Auf gut besetzte Tische im Petrus-Gemeindehaus blickte Bürgermeister Jochen Stobbe anlässlich der Weihnachtsfeier des ehrenamtlichen Sozialdienstes,...
„Wir haben hier keine Nacht mehr“
DHL
Der Unmut in Nachbarschaft des neu eröffneten DHL-Logistikzentrums reißt nicht ab. Die Anwohner der Robert-Frese-Straße, die sich schon zu...
Fotos und Videos
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Schwelm von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin