Das aktuelle Wetter Rees 1°C
Konzert

Wie Lucy Rose den Thron erklimmt

04.10.2012 | 19:00 Uhr
Funktionen
Wie Lucy Rose den Thron erklimmt
Lucy Rose verzauberte das Publikum in der Haldern Pop Bar.

Haldern.   Die englische Nu-Folk-Sängerin verzaubert das Publikum der Haldern Pop Bar. 80 Gäste spendierten viel Beifall

Als der Schlagzeuger gegen 20 Uhr von seiner Jogging-Runde durch Haldern zurückkehrte, hatte er schlechte Nachrichten im Gepäck: „Lucy, ich bin an der Haldern Pop Bar vorbeigelaufen. Da ist noch keiner!“

Doch Lucy Rose konnte beruhigt sein, als sie gegen 21 Uhr die Bühne betrat. Es war doch voll in der Pop Bar. Rund 80 Gäste waren gekommen, um die Ausnahmesängerin auf der Durchreise von Berlin nach Wien im Dorf zu hören. Sie wurden dafür belohnt, trotz Dauerregen den Weg an die Lindenstraße gefunden zu haben. Was für eine atemberaubende Stimme! Es gab viel Applaus für die Nu-Folk-Sängerin, die auch beim Bombay Bicycle Club mitsingt.

Als die kleine Rothaarige die Bühne betrat, hätte man sie mit einer Schülerpraktikantin verwechseln können. Die 23-Jährige könnte auch 16 sein. Sie wirkte zunächst zerbrechlich. Eigens für sie wurde sogar ein ziemlich hohes Podest auf der Bühne errichtet. So konnte sie im Sitzen Gitarre spielend Blickkontakt zu allen Gästen aufnehmen. Das Publikum konnte mit den ersten Tönen ohnehin die Augen nicht mehr von ihr nehmen. Plötzlich hatte Lucy Rose eine wahnsinnige Präsenz. Sie singt wie ein Engel mit unschuldig-lieblichem Vibrato. Das Podest wirkt nun wie ein Thron, den sie erklommen hat.

Auch ihre vierköpfige Band musste sich nicht verstecken. Gitarren, Keyboard, Schlagzeug und Co. wurden gekonnt akzentuiert. Schöne Melodien mit perfekten Tempiwechseln ließen nie Langeweile aufkommen, zumal punktuell rockige Passagen gut ankamen.

So kann es gehen: Lucy Rose hatte sich schon auf das Schlimmste eingestellt, als der Schlagzeuger von der leeren Bar berichtete. Am Ende war es ein umjubelter Abend: „Ihr seid so aufmerksam“, freute sich die Künstlerin. Typisch Pop Bar.

Marco Virgillito

Kommentare
Aus dem Ressort
Dany Bobers Auftritt in Rees berührte
Gedenken
Der Künstler, der in Israel zur Welt kam. unternahm im Pädagogischen Zentrum des Schulkomplexes am Westring eine musikalische Zeitreise durch die...
Die Herren von Ton und Licht aus Rees-Millingen
Ehrenamt
Richard und Dominik Möllenbeck bedienen bei der Sitzung des MCV die Regler der Mischpulte. Weihnachten illuminierten Vater und Sohn erstmals St....
Das Häuschen am Turm in Rees erhielt fünf Sterne
Tourismus
Simon Vos hat sein Ferienhaus am Turm fertiggestellt und für dessen Wohnung „Sonnenburg“ die beste Klassifizierung erreicht. Auch von seinem...
Stühlerücken im Reeser Rathaus nach Neuordnung
Historie
Vor 40 Jahren wurde die Stadt Rees neu gegliedert. Die Verwaltung erhielt eine neue Spitze. Auch mussten sich die Reeser von dem WES-Kennzeichen...
Krippe steht jetzt im Altarraum von St. Quirinus in Millingen
Kirche
Das Krippenbaustellen-Team von St. Quirinus in Rees-Millingen hat inzwischen ganze Arbeit geleistet und die Krippe am Altar postiert. Ehemaliger...
Fotos und Videos
Stadtmeisterschaften der Junioren
Bildgalerie
Fußball
Freibier-Verlust
Bildgalerie
Reeser Kirmes
article
7163126
Wie Lucy Rose den Thron erklimmt
Wie Lucy Rose den Thron erklimmt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/rees/wie-lucy-rose-den-thron-erklimmt-id7163126.html
2012-10-04 19:00
Rees