Das aktuelle Wetter Rees 7°C
Konzert

Wie Lucy Rose den Thron erklimmt

04.10.2012 | 19:00 Uhr
Funktionen
Wie Lucy Rose den Thron erklimmt
Lucy Rose verzauberte das Publikum in der Haldern Pop Bar.

Haldern.   Die englische Nu-Folk-Sängerin verzaubert das Publikum der Haldern Pop Bar. 80 Gäste spendierten viel Beifall

Als der Schlagzeuger gegen 20 Uhr von seiner Jogging-Runde durch Haldern zurückkehrte, hatte er schlechte Nachrichten im Gepäck: „Lucy, ich bin an der Haldern Pop Bar vorbeigelaufen. Da ist noch keiner!“

Doch Lucy Rose konnte beruhigt sein, als sie gegen 21 Uhr die Bühne betrat. Es war doch voll in der Pop Bar. Rund 80 Gäste waren gekommen, um die Ausnahmesängerin auf der Durchreise von Berlin nach Wien im Dorf zu hören. Sie wurden dafür belohnt, trotz Dauerregen den Weg an die Lindenstraße gefunden zu haben. Was für eine atemberaubende Stimme! Es gab viel Applaus für die Nu-Folk-Sängerin, die auch beim Bombay Bicycle Club mitsingt.

Als die kleine Rothaarige die Bühne betrat, hätte man sie mit einer Schülerpraktikantin verwechseln können. Die 23-Jährige könnte auch 16 sein. Sie wirkte zunächst zerbrechlich. Eigens für sie wurde sogar ein ziemlich hohes Podest auf der Bühne errichtet. So konnte sie im Sitzen Gitarre spielend Blickkontakt zu allen Gästen aufnehmen. Das Publikum konnte mit den ersten Tönen ohnehin die Augen nicht mehr von ihr nehmen. Plötzlich hatte Lucy Rose eine wahnsinnige Präsenz. Sie singt wie ein Engel mit unschuldig-lieblichem Vibrato. Das Podest wirkt nun wie ein Thron, den sie erklommen hat.

Auch ihre vierköpfige Band musste sich nicht verstecken. Gitarren, Keyboard, Schlagzeug und Co. wurden gekonnt akzentuiert. Schöne Melodien mit perfekten Tempiwechseln ließen nie Langeweile aufkommen, zumal punktuell rockige Passagen gut ankamen.

So kann es gehen: Lucy Rose hatte sich schon auf das Schlimmste eingestellt, als der Schlagzeuger von der leeren Bar berichtete. Am Ende war es ein umjubelter Abend: „Ihr seid so aufmerksam“, freute sich die Künstlerin. Typisch Pop Bar.

Marco Virgillito

Kommentare
Aus dem Ressort
Krippe steht jetzt im Altarraum von St. Quirinus in Millingen
Kirche
Das Krippenbaustellen-Team von St. Quirinus in Rees-Millingen hat inzwischen ganze Arbeit geleistet und die Krippe am Altar postiert. Ehemaliger...
Cash & Carry in Haldern-Sonsfeld schließt zum Jahresende
Handel
Inhaber William Dobbe wollte den Betrieb großzügig modernisieren. Aber der Kreis Kleve spielte nicht mit
Ein Weihnachtsmarkt rund um die Halderner Kirche
Weihnachtsmarkt
Zum 8. Halderner Weihnachtsmarkt wird am kommenden Sonntag ein schönes Angebot an Verkaufsständen mit einem musikalischen Programm in Rees-Haldern...
Endlich geht es an der Hallenbadbaustelle weiter
Bauen
Gestern wurde die Stahlkonstruktion für das neue Hallenbad angeliefert und sofort montiert. Da die meisten Bauelemente bereits als Fertigteile...
Herzenswünsche: Wenn RWE-Fan Sandy sogar für Schalker singt
Soziales
Sänger Thomas „Sandy“ Sandgathe sammelte bei 35 Privatkonzerten 5217,15 Euro. Damit erfüllen die „Essener Chancen“ Kindern Herzenswünsche.
Fotos und Videos
Freibier-Verlust
Bildgalerie
Reeser Kirmes
Person droht im Rhein zu ertrinken
Bildgalerie
Feuerwehr
Rock 'n' Roll in Haldern
Bildgalerie
Haldern Pop
Haldern Pop
Bildgalerie
Festival