Das aktuelle Wetter Rees 18°C
Musik

Kettcar kommen zum Jubiläum von Haldern Pop

27.12.2012 | 21:00 Uhr
Kettcar treten beim Haldern Pop 2013 auf.

Haldern.   Die ersten Bands fürs ausverkaufte Haldern Pop Festival sind bestätigt. Die Schweizerin Sophie Hunger kehrt nach ihrem Auftritt vor zwei Jahren nun zurück. Und mit Kettcar haben die Veranstalter einen großen Namen engagiert. Insgesamt sind nun fünf Bands bekannt, die nach Haldern kommen.

Manch eine Karte für das 30. Haldern Pop Festival wird in diesem Jahr bestimmt unterm Weihnachtsbaum gelegen haben. Da das Spektakel vom 8. bis zum 10. August 2013 – präsentiert von der NRZ – längst ausverkauft ist, dürfte die Freude bei den Beschenkten nicht klein gewesen sein. Und pünktlich zum Fest bekommen die Karteninhaber auch eine erste Idee, was sie erwartet. Fünf Bands werden per Video auf www.haldern-pop.de bestätigt.

Haldern Pop Besucher

Eine namhafte Formation ist auch dabei: Kettcar. Dabei ist es schon fast erstaunlich, das die 2001 gegründete Hamburger Band erstmals in Haldern rocken wird. Nicht zufällig wird die Formation um Sänger Marcus Wiebusch nicht selten in einem Atemzug mit Tomte bzw. deren Sänger Thees Uhlmann genannt. Gemeinsam gründeten Uhlmann, Wiebusch und Kettcar-Bassist Reimer Bustorff die Plattenfirma Grand Hotel van Bustorff. Die Besucher dürfen sich auf deutschsprachigen Gitarrenpop und -rock freuen.

Vor zwei Jahren überraschte Sophie Hunger mit ihrem vielseitigem Konzert auf der Hauptbühne. Die Schweizerin kehrt zurück. Die Tausendsasserin kann eigentlich alles: Sie kann’s an der Gitarre, sie kann’s am Klavier, sie singt schön, sie rockt, sie jazzt...

Wo sich Wörter um Beats winden, da fühlen sich Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi heimisch. Alles was Rhythmen erzeugt, ist der deutschen Formation recht. Mal hiphoppiger, mal funkiger geht’s zu.

Und noch einmal deutschsprachig – diesmal aus Österreich: Die Gruppe Ja, Panik, die es inzwischen nach Berlin gezogen hat, sind im weitesten Sinne alternativ, in jedem Fall gesellschaftskritisch.

Der Kanadier Lubomyr Melnyk aus Kanada kommt aus einer ganz anderen Ecke. Der Komponist und Pianist mag’s klassisch und zwar aus der modernen Warte.

Marco Virgillito


Kommentare
Aus dem Ressort
Tambourcorps jubiliert
Jubiläum
Das Tambourscorps Rees feiert seinen 90. Geburtstag mit Festabend und Sternenmarsch. Verdiente Mitglieder sollen geehrt werden.
Haldern Pop hat wieder Soul – mit Lee Fields
Festival
Lee Fields & The Expressions kehren zurück zum Haldern Pop Festival. Conor Oberst kommt ohne die Bright Eyes. Aber auch einige derbe Rockbands spielen beim Festival im August: The Fat White Family oder Speedy Ortiz.
Der Kahlschlag in Emmerich war nicht astrein
Umwelt/Verkehr
Die NRW-Umwelt- und Verkehrsministerien sowie die Landschaftsbehörden kritisieren Straßen NRW für Gehölz-Maßnahmen an der A 3 im Herbst. Die Baumfreunde Emmerich sind erfreut über neue Gehölzpflege-Richtlinien.
Das Büfett für den Feldhasen war schon mal besser
Tiere
Der Feldhase steht zwar nicht mehr auf der roten Liste, aber die Population ist zurückgegangen. Das Nahrungsangebot und die Möglichkeiten zur Deckung haben sich verschlechtert. Martin Brühne vom Naturschutzzentrum in Bienen erklärt die Hintergründe.
Reeser mit Drogen und Waffen erwischt
Bundespolizei
Die Bundespolizei hat am Dortmunder Hauptbahnhof einen 26-jährigen Reeser mit Drogen, Elektroschocker und einem zu langen Messer erwischt. Einen Fluchtversuch verlor der Mann im Laufduell gegen die Bundespolizisten.
Frage der Woche

Pfarrer weg, Kaplan weg, fast der gesamte Rat der Seelsorgeeinheit weg, Jugendkirche Veni! wohl am Ende, blanke Personalnot. Wie geht’s Ihrer Meinung nach weiter in der katholischen Kirche in Emmerich ?

So haben unsere Leser abgestimmt

Es wird ein neuer Pfarrer kommen, der die Gemeinde wieder eint.
4%
Jetzt wird die große Kirchenfusion mit St. Vitus vorgezogen.
3%
Die Zeit wird zurückgedreht: Kirche wie zu Zeiten vor Weidisch. Die Kritikergruppe übernimmt.
8%
Viele Emmericher kehren der katholischen Kirche den Rücken - die Seelsorgeeinheit wird einschlafen.
49%
Der nächste Pfarrer wird mit den gleichen tiefen Gräben seine Not haben. Nichts ändert sich.
16%
Es wird zwar ein langer Prozess, aber am Ende findet die Gemeinde neue Wege.
18%
746 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Gewerbemesse Rees
Bildgalerie
Wirtschaft
Schorsch Kathke Gedächtnisturnier
Bildgalerie
Fußballtunier
Rosenmontagszug in Rees
Bildgalerie
Karneval
Rosenmontagsumzug
Bildgalerie
Karnevalsumzug...